Startseite › MATRATZEN TEST › Allnatura Supra Comfort

Matratze Allnatura Supra-Comfort - Unsere Erfahrungen mit der Allnatura Supra-Comfort Matratze (2021)

Letztes Update am 23.09.2021 | Katja | 9 min.
Allnatura Supra Comfort Matratze

Das Wichtigste in Kürze:

Bist du auf der Suche nach einer ökologischen Matratze? Dann könnte die Allnatura Supra-Comfort die perfekte Matratze für dich sein! Heute schauen wir uns die Allnatura Supra-Comfort Allergie im Detail an. Wir haben die Matratze im Online-Shop bestellt und intensiv über mehrere Wochen zur probe geschlafen. Wir berichten hier über unsere persönlichen Erfahrungen und freuen uns, dir die Allnatura Supra-Comfort Matratze vorstellen zu dürfen.

Die Matratze mag vielleicht nicht die Erste sein, die dir in den Sinn kommt, wenn du dich nach einer neuen Matratze umsiehst, aber sie überzeugt in vielen Aspekten! Insbesondere ist die Matratze für Allergiker mehr als empfehlenswert.

Auch die Stiftung Warentest ist überzeugt. Die Matratze Supra-Comfort von Allnatura war schon zweimal Testsieger – und zwar in den Jahren 2014 und 2018!

Inhaltsverzeichnis

Aber hat die Supra-Comfort Naturlatex Matratze von Allnatura wirklich alles, worauf es ankommt? 

Die Allnatura Supra-Comfort Allergie Matratze ist mit ihrem 7-Zonen-Körperstützsystem ideal für Rückenschäfer, Seitenschläfer und Bauchschläfer. Der Latexkern besteht 100% aus Naturkautschuk und ist in 3 Härtegraden erhältlich.

Wir haben 2 Testschläfer (beide sind Seitenschläfer), die die Allnatura Supra Comfort Naturlatex mittlerweile bereits 6 Monate alltäglich verwenden. Wir empfanden die Liegeeigenschaften und das Schlafklima hervorragend und können dir diese Matratze jederzeit empfehlen.

Eine grüne und nachhaltige Alternative zu Kaltschaummatratzen!

Alle Fakten auf einen Blick: Supra-Comfort Allergie

Aufbau der Allnatura Supra-Comfort Naturlatex Matratze

Zuerst möchte ich euch ein paar grundlegende Fakten über den Aufbau der Allnatura Supra-Comfort Naturlatex Matratze von Allnatura erzählen.

In den folgenden verschiedenen Größen ist die Matratze erhältlich:

80 x 200 cm, 90 x 190 cm, 90 x 200 cm, 100 x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm, 180 x 200 cm, 200 x 200 cm, 80 x 210 cm, 80 x 220 cm, 90 x 210 cm, 90 x 220 cm, 100 x 210 cm, 100 x 220 cm, 120 x 210 cm, 120 x 220 cm, 140 x 210 cm, 140 x 220 cm, 160 x 210 cm, 160 x 220 cm, 180 x 210 cm, 180 x 220 cm, 220 x 210 cm und 200 x 220 cm. 

Das ist wirklich eine sehr große Auswahl. Somit ist für jeden eine passende Größe dabei.

Um herauszufinden, worum es bei diesem Allnatura Naturlatex Bett wirklich geht, schauen wir uns diese einzelnen Schichten nacheinander genauer an.

Bezug – Eine Besonderheit der Matratze ist, dass es fünf verschiedene Bezüge gibt zwischen denen du dich entscheiden kannst. So ist der Bezug perfekt an deine Bedürfnisse angepasst.

Bezugsvariante „Klima“:

  • angenehm klimatisierend mit gutem Feuchtigkeitsmanagement und hohem Wärmerückhalte-Vermögen
  • Frottier-Stretchbezug aus 100 % Bio-Baumwolle/kbA
  • Farbe: Crèmeton
  • Versteppung mit einer kuscheligen Polsterung aus 100 % naturbelassener Schafschurwolle
  • Rundum-Bezug mit leicht abgerundeten Seiten und 4 Wendeschlaufen – mühelos abziehbar dank umlaufendem Reißverschluss
  • nicht waschbar

Bezugsvariante „Klima-Zirbe“

  • angenehm klimatisierend mit gutem Feuchtigkeitsmanagement; mit den positiven Effekten und dem aromatischen Duft der Zirbe
  • Frottier-Stretchbezug aus 100 % Bio-Baumwolle/kbA
  • Farbe: Crèmeton
  • weiche Versteppung aus 100 % naturbelassener Schafschurwolle, aromatisch duftende Zirbenholz-Späne von Hand beigemischt
  • Bezug mit Borderboden und Kedereinfassung und 4 Wendegriffen – mühelos abziehbar dank umlaufendem Reißverschluß unter dem Keder
  • nicht waschbar

Bezugsvariante „Klima-Premium“

  • Klimafaser aus der Natur mit bestem Temperaturausgleich und optimalem Feuchtigkeitsmanagement, kühlt und wärmt je nach Bedarf
  • Jersey-Doppeltuch mit schöner Struktur aus 100 % Bio-Baumwolle
  • Farbe: Crèmeton
  • kuschelweiche Versteppung aus 70 % Kamelhaar und 30 % naturbelassener Schafschurwolle
  • Bezug mit Borderboden und Kedereinfassung und 4 Wendegriffen – mühelos abziehbar dank umlaufende Reißverschluß unter dem Keder
  • nicht waschbar

Bezugsvariante „Allergie“ – vegan

  • atmungsaktiv, kuschelweich und hautsympathisch, auch für Allergiker empfehlenswert
  • Frottier-Stretchbezug aus 100 % Bio-Baumwolle mit Medicott-Ausrüstung gegen Hausstaubmilben und Schimmelpilze
  • Farbe: reinweiß durch das spezielle Medicott-Verfahren
  • anschmiegsame Versteppung mit Bio-Baumwolle
  • Rundum-Bezug mit leicht abgerundeten Seiten und 4 Wendeschlaufen – mühelos abziehbar dank umlaufendem Reißverschluss
  • waschbar bei maximal 60 °C im Schonwaschgang

Bezugsvariante „Hygiene“ – vegan

  • gut klimatisierend und feuchtigkeitsausgleichend, auch für Allergiker empfehlenswert
  • Jersey-Doppeltuch aus 68 % Bio-Baumwolle und 32 % Lyocell/Tencel – ungebleicht
  • Farbe: Crème-Ton
  • klimatisierende Versteppung mit Lyocell
  • Rundum-Bezug mit leicht abgerundeten Seiten und 4 Wendeschlaufen – mühelos abziehbar dank umlaufendem Reißverschluss
  • waschbar bei maximal 60 °C im Schonwaschgang und bedingt trocknergeeignet

Folgenden werde ich euch den Aufbau dieser Matratze mit 7-Zonen Körperstütz-System näher erklären:

Wie wir alle wissen verläuft ein menschlicher Körper nicht kerzengerade, sondern besitzt verschiedene Kurven und Unebenheiten. Weiterhin ist dein Gewicht ebenfalls nicht gleichmäßig verteilt. 

Aus diesem Grund benötigen die diversen Bereiche deines Körpers eine individuelle Stützung mithilfe der Matratze. Dies ist der einzige Weg wie dein Körpergewicht ebenmäßig verteilt wird. So kann dein Körper korrekt gestützt werden und sinkt ideal in die Matratze ein.

Die Matratze Supra-Comfort von Allnatura hat sieben verschiedene Liegezonen. Dies bedeutet, dass die Matratze in unterschiedliche Teile mit verschiedenen Härten aufgeteilt ist, um eine ideale Unterstützung für deinen Körper zu gewährleisten.

Ihr fragt euch jetzt vielleicht, wie diese verschiedenen Liegezonen der Allnatura Matratze entstehen.

Die 7-Zonen werden folgendermaßen unterteilt. Es gibt eine Fuß-, Waden-, Schenkel-, Becken-, Lenden-, Schulterzone sowie eine Kopf- bzw. Nackenzone.

Ich werde euch die einzelnen Zonen nun näher erklären.

Genau genommen besteht eine Matratze mit sieben Zonen nur aus 4 verschiedenen Zonen, welche gespiegelt sind. So kannst du die Matratze auch problemlos drehen und wenden und die unterschiedlichen Zonen und eine optimale Unterstützung deines Körpers bleiben bestehen.

Kopf- und Nackenzone
Die Kopf- und Nackenzone befindet sich selbstverständlich ganz oben. Es handelt sich hierbei um eine etwas kleinere Fläche, die eine feste Unterstützung des Kopfes gewährleistet. Die Hauptfunktion dieser Zone ist Kopf und Nacken zu stützen und auf die Schwingungen ideal zu reagieren.

Schulterzone
Die nächste Zone ist etwas weicher, denn sie soll leicht nachgeben, um die Schultern zu entlasten.

Lendenzone
Die Lendenzone ist Nahe an der Mitte der 7-Zonen-Matratze. Sie ist etwas fester, denn ihre wichtigste Funktion ist, deine Hüfte und Lendenwirbelsäule zu stützen.

Beckenzone
Die Beckenzone ist eine verhältnismäßig große Zone. Sie ist etwas fester als die Schulterzone, aber weicher als beispielsweise die Lendenzone. Sie stützt das untere Ende deiner Lendenwirbelsäule, deines Gesäß und dein Becken ideal ab.

Schenkelzone und Wadenzone
Die Schenkelzone in Verbindung mit der Wadenzone sorgt dafür, dass deine Knie gut entlastet werden.

Fußzone
Die letzte Zone befindet sich am unteren Ende der 7-Zonen-Matratze. Ihre Hauptaufgabe besteht darin deine Füße zu stützen.

Härtegrade der Naturlatex-Matratze

Die Matratze Supra-Comfort von Allnatura ist in 3 verschiedenen Härtegraden erhältlich. 

Und zwar in den Härtegraden soft (Härtegrad H1), medium (Härtegrad H3) und firm (Härtegrad H5).

Härtegrad 1 (H1/ F1): Diese Matratzen werden als weich bzw. mittelweich bezeichnet und sind geeignet für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 60 kg.

Härtegrad 3 (H3/ F3): Mittelfeste bis feste Matratzen eignen sich für Menschen mit einem Gewicht zwischen 80 kg und 110 kg und sind in Deutschland die Matratzen, die am häufigsten verkauft werden und das nicht selten auch an Paare. Gefertigt werden diese oft sogar aus einer Kombination der Härtegrade 2 und 3, um die unterschiedlichen Körpergewichte auszugleichen.

Härtegrad 5 (H5/ F5): Sehr feste Matratzen sind mit den sehr weichen Matratzen die am wenigsten hergestellten und werden oft nur auf Anfrage gefertigt. Viele Hersteller führen den 5. Härtegrad nicht regulär daher verschwimmen bei H4 und H5 oft die Grenzen. Generell wird hier jedoch ein Gewicht ab 130 kg angegeben.

Wie du den passenden Härtegrad für dich finden kannst, erklären wir dir hier unter Matratzen Härtegrad.

Generell ist die Auswahl des Härtegrades stark von persönlichen Vorlieben und dem Gewicht abhängig. Aber man kann sich ganz gut an den Gewichtsvorgaben orientieren.

Haltbarkeit der Allnatura Supra Comfort

Generell kann folgendes gesagt werden:

Je höher der Härtegrad, desto besser ist die Haltbarkeit der meisten Matratzen. Das kann natürlich nicht pauschalisiert werden, denn die Materialien spielen natürlich auch eine bedeutende Rolle.

Aber wer weichere Matratzen bevorzugt, muss damit rechnen, dass die Matratze nicht so lange hält.

Die Haltbarkeit der Matratze Supra-Comfort von Allnatura wird von der Stiftung Warentest mit der Note 1,8 oder “GUT” bewertet.

Umweltaspekt

Die Matratze Allnatura Supra-Comfort spielt bezüglich des Umweltaspektes in einer anderen Liga als die meisten anderen Matratzen.

Denn Allnatura ist ein Familienunternehmen aus Heubach in Südbaden.

Sie produzieren so viel wie möglich in Deutschland.

  • Regelmäßige Schadstoffprüfung
  • Produktion in Deutschland
  • PeTA – Approved Vegan®
  • Forest Stewardship Council

Der Hersteller fertigt die hochwertigen Produkte in deutschen Traditions-Manufakturen, wo mit moderner Technik, klassischem Handwerk und langjähriger Erfahrung auf höchstem Niveau gearbeitet wird. 

Die fachmännische und solide Bearbeitung in Deutschland sorgt für eine hohe Produktqualität und Sicherheit bezogen auf Schadstoff-geprüfte Produkte.

Durch den Verzicht auf Stoffe, die Mensch und Natur belasten könnten, entstehen wertvolle, ökologisch einwandfreie Produkte, die dazu noch dafür sorgen, dass Arbeit und Ertrag in Deutschland geschaffen wird bzw. erhalten bleibt.

Weiterhin wird viel Wert auf kurze Lieferwege gelegt. Vom Schwarzwald zu dir nach Hause sind es zwar wahrscheinlich auch einige Kilometer, aber im Vergleich zu Importen beispielsweise aus China müssen Produkte von Allnatura nur kurze Lieferwege zurücklegen.

Dadurch werden sinnlose Transporte vermieden, die eine große Umweltbelastung darstellen.

Somit ist der Hersteller Alnatura auf jeden Fall bezüglich des Umweltaspektes mehr als empfehlenswert.

Lieferung und Kundenservice bei Allnatura

Was mich bei Allnatura Matratzen auch überzeugt ist das 30 Tage Rückgaberecht und der kostenlose Rückversand.

Das ist ideal, wenn du die  Matratze risikofrei ausprobieren möchtest. Auch die Rückgabe findet problemlos statt.

Im Gegensatz zu anderen Matratzen, die wir bereits vorgestellt haben, kommt die Matratze Allnatura Supra-Comfort nicht eingerollt bei dir an. 

Das stellt ein Problem dar, denn so ist das Paket relativ sperrig und groß. Aber sobald sie in deinem Bett liegt, macht es keinen Unterschied mehr.

Die Matratze wird im Normalfall per Spedition zu dir nach Hause gebracht. Das sorgt für höhere Lieferkosten als bei vergleichbaren Matratzen.

Alle Preise auf einen Blick

In den folgenden Größen ist die Naturlatex-Matratze Supra-Comfort erhältlich:

Fazit Allnatura Supra-Comfort Matratzen Test

Die Matratze Supra-Comfort von Allnatura überzeugt in vielen Punkten und stellt eine ökologische Alternative zu anderen bekannten Matratzen dar.

Gehen wir zuerst auf die negativen Aspekte ein:

Die Matratze kann weicher ausfallen als erwartet, deswegen ist sie eventuell für schwere Menschen ungeeignet. Gerade bei bestimmten Bezügen kann die Matratze noch weicher erscheinen.

Außerdem ist die Matratze nicht so gut für Menschen geeignet, die viel schwitzen, da die Matratze dazu neigt, Wärme und Hitze zu speichern.

Ein weiterer Aspekt, den wahrscheinlich manche abschreckt, ist der Preis in Verbindung mit den zusätzlichen Lieferkosten. Natürlich mag der Preis hoch erscheinen, aber bei guter Pflege hält die Matratze viele Jahre. Und ein Vorteil der Lieferung mit einer Spedition ist, dass die Matratze dir bis in Wunschzimmer geliefert werden kann.

Das waren aber auch schon alle negativen Punkte, die mir aufgefallen sind.

Kommen wir nur zu den positiven Punkten.

Die Allnatura Naturlatex Matratze hat bereits mehrmals bei dem Test von Stiftung Warentest überzeugt und wurde Testsieger in den Jahren 2014 und 2018.

Weiterhin handelt es sich bei der Matratze, um ein ökologisches Produkt, denn der Kern der Matratze besteht zu 100% aus Naturlatex.

Weiterhin kann bei der Matratze aus einer Vielzahl von verschiedenen Bezügen gewählt werden, was ziemlich einzigartig ist. So kann jede Person einen Bezug auswählen, der am besten zu ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben passt. Das ist wirklich ein riesiger Pluspunkt!

Außerdem ist die Matratze auch gut für Menschen geeignet, die sich im Schlaf viel bewegen. Und sie hat eine hervorragende Druckverteilung sowie eine gute Punktelastizität. 

Die Matratze hat auch eine zufriedenstellende Atmungsaktivität. Das macht sie zu einem echten Allrounder!

Du kannst beim Hersteller auch gleich passende Allnatura Möbel und Allnatura Betten kaufen. So ist dein Schlafzimmer gleich komplett!

Und ein Punkt, den ich noch einmal besonders herausheben möchte, ist, dass die Matratze Supra-Comfort von Allnatura sich besonders gut für Allergiker eignet und speziell für sie entwickelt wurde!

Eine grüne und nachhaltige Alternative zu Kaltschaummatratzen!

Alternativen zur Supra-Comfort Matratze

Die Matratze aus 100% Naturmaterialien, die deine Schlafprobleme lösen kann!

Häufige Fragen zur Allnatura Supra-Comfort

Latexmatratzen werden aus Kautschuk hergestellt. Unter den Matratzenarten ist Latex ein sehr beliebter Schaumstoff, der sehr anpassungsfähig ist und einen hohen Schlafkomfort aufweist.  Dadurch ist die Latexmatratze bei Seitenschläfern sehr beliebt.
Naturlatexmatratzen (ausgesprochen lăź-til) werden aus Naturkautschuk hergestellt, der aus dem Saft des Kautschukbaums gewonnen wird. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Komfortstufen für unterschiedliche Bedürfnisse. Naturlatex ist hypoallergen, hat antimikrobielle Eigenschaften, unterstützt eine gesunde Luftzirkulation, ist antimikrobiell und hilft sogar, den Blutfluss zu verbessern. Außerdem hat es einen kühlenden Effekt, der es ideal für den Sommer macht.

Latexmatratzen sind in einem Wort: Komfortabel. Sie werden aus einer natürlichen Substanz namens Latex hergestellt, die dem Schläfer erstaunliche Vorteile bietet, wie z.B. optimale Unterstützung und Druckentlastung und das Beste daran ist, dass sie lange halten. Sie haben keine Interferenzen mit Allergenen und produzieren keine Ausgasungen, selbst wenn sie bis zu 12 Jahre lang verwendet werden. Wie du sehen kannst, sind sie ihren Gegenstücken, den Schaumstoffmatratzen, vorzuziehen.

Die Allnature Supra-Comfort Matratze besteht aus 100% Naturlatex, welches recyclebar und ökologisch ist. Naturlatex ist bekannt für seine hypoallergene Eigenschaft sowie die Resistenz  bei Hausstaubmilben. Somit ist die Allnatura Supra-Comfort Matratze für Allergiker geeignet.

Die Allnature Supra-Comfort Matratze gibt es in vielen verschiedenen Standardgrößen, aber auch in Sondergrößen.

Standardgrößen:

  • 80 x 200c m
  • 90 x 190 cm
  • 90 x 200 cm
  • 100 x 200 cm 
  • 120 x 200 cm 
  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm 
  • 180 x 200 cm 
  • 200 x  200 cm

Sondergrößen:

  • 80 x 220 cm
  • 90 x 210 cm
  • 90 x 220 cm
  • 100 x 210 cm
  • 100 x 220 cm
  • 120 x 210 cm
  • 120 x 220 cm
  • 140 x 210 cm
  • 140 x 220 cm
  • 160 x 210 cm
  • 160 x 220 cm
  • 180 x 210 cm
  • 180 x 220 cm
  • 200 x 210 cm
  • 200 x 220 cm

 

Die Allnature Supra-Comfort Matratze hat eine Gesamthöhe mit Bezug von 16 cm. 

Kontakt Informationen Allnatura

Unternehmenssitz: allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG, Mögglinger Str. 71, 73540 Heubach

Tel: 07173 – 9216-0 (Mo-Fr 9-18 Uhr)

Wenn du ein Problem oder eine Frage hast, kannst du dich direkt per E-Mail an den Hersteller wenden: service@allnatura.de

Katja - Matratzen Expertin

Katja - Matratzen Expertin

Vielleicht fragst du dich, wie ich zum Thema Matratzen gekommen bin. Ich war jahrelang bei einer bekannten Matratzenmarke im Verkauf tätig und konnte dadurch in regelmäßigen Abständen einzelne Matratzen testen. Neben unseren Kunden habe ich auch meiner Familie und Freunden geholfen, die richtige Entscheidung beim Kauf einer Matratze zu treffen.

4.5/5
Preis ab 199€*
Matratzen Erfahrungen

Emma One Matratze

Die Emma One ist eine Premium-Matratze, die als universelles Modell für alle Menschen und alle Schlafpositionen von dem preis-gekrönten deutschen Matratzen-unternehmen Emma konzipiert wurde.

Emma One Federkern

Der Hersteller Emma ist bekannt für seine beste jemals getestete Matratze - die Emma One. Aber auch die erste Federkernmatratze des Unternehmens überzeugt auf ganzer Linie.

DIE MATRATZE von Weltbett

Weltbett bezeichnet ihre Matratze einfach mit „die Matratze“, denn diese Matratze besitzt alles was eine gute Matratze braucht und ist für jede Größe, jedes Gewicht und jede Schlafposition geeignet.

Weitere Informationen