Startseite › MATRATZEN TEST › MFO VitaSan Matratze

MFO VitaSan Matratze - Unser Test: Die MFO VitaSan Matratze (2021)

Heute testen wir die MFO VitaSan Matratze für Dich. Unsere Matratzentests sind intensiv und persönlich. Hier findet KEIN Fake-Test statt, wie auf vielen anderen Seiten. Wir haben die MFO VitaSan Matratze im Online-Shop bestellt und ausgiebig über mehrere Wochen getestet und im Folgenden, unsere Erfahrungen zusammengetragen, um Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Letztes Update am 19.01.2021 | Katja | 7 min.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
MFO VitaSan Matratze

Was gibt es besseres als nach einem langen und anstrengenden Tag sich endlich in sein Bett fallen lassen kann? Und ist es nicht toll am Wochenende einfach noch ein paar Minuten länger im weichen Bett liegen zu bleiben?

Genau deshalb brauchst du eine Matratze die genau zu deinen Bedürfnissen und individuellen Präferenzen passt.

Vielleicht ist die MFO VitaSan Matratze genau die richtige Matratze für dich. In der Ausgabe 04/2020 hat sie auf jeden Fall überzeugt und wurde Testsieger mit einer finalen Note von 2,1 (“GUT”).

Inhaltsverzeichnis

Aber hat die MFO VitaSan Matratze wirklich alles, worauf es ankommt? Das werde ich nicht beantworten können, bis ich die Matratze meiner Reihe von bewährten Tests durchlaufen haben lasse, die mir nicht nur sagen sollten, ob dieses Bett den Hype wert ist, sondern auch, ob es die perfekte Matratze für dich sein könnte oder nicht!

Alle Fakten auf einen Blick

Aufbau der MFO VitaSan Matratze

Zuerst möchte ich euch ein paar grundlegende Fakten über den Aufbau der Matratze MFO VitaSan erzählen. In den folgenden acht verschiedenen Größen ist die Matratze MFO VitaSan erhältlich: 80 x 200 cm, 90 x 190 cm, 90 x 200 cm, 100 x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 200 x 200 cm. Somit ist für jeden eine passende Größe dabei.

Im Folgenden schauen wir uns das Ganze noch einmal näher an.

Bezug – Der Bezug ist weiß und sehr schlicht gehalten. Er besteht aus einer einfachen Mischung aus Polyester und Baumwolle. Es handelt sich um ein Doppeltuch-Stretchbezug, welcher zu 30% aus Baumwolle und zu 70% aus Polyester besteht. Polyester wird aufgrund seiner Atmungsaktivität und seiner natürlichen Wärmeableitungseigenschaften häufig in Matratzenbezügen verwendet und die Baumwolle sorgt für ein angenehmes Liegegefühl. Der Bezug ist gesteppt auf Hohlfaser.

Was mir besonders gut gefällt ist, dass der Bezug abnehmbar und waschbar dank des 4-Seiten-Reißverschluss ist. Der Hersteller gibt an, dass der Bezug bis 60 °C waschbar ist.

Und ein weiterer Vorteil: Die Matratze ist für Hausstauballergiker geeignet!

7 Zonen – Weiterhin ist die Matratze der Länge nach in 7-Zonen aufgeteilt, welche deutlich zoniert ist.

Ich werde euch die einzelnen Zonen nun näher erklären.

Kopf- und Nackenzone
Die Kopf- und Nackenzone befindet sich selbstverständlich ganz oben. Es handelt sich hierbei um eine etwas kleinere Fläche, die eine feste Unterstützung des Kopfes gewährleistet. Die Hauptfunktion dieser Zone ist Kopf und Nacken zu stützen und auf die Schwingungen ideal zu reagieren.

Schulterzone
Die nächste Zone ist etwas weicher, denn sie soll leicht nachgeben, um die Schultern zu entlasten.

Lendenzone
Die Lendenzone ist Nahe an der Mitte der 7-Zonen-Matratze. Sie ist etwas fester, denn ihre wichtigste Funktion ist, deine Hüfte und Lendenwirbelsäule zu stützen.

Beckenzone
Die Beckenzone ist eine verhältnismäßig große Zone. Sie ist etwas fester als die Schulterzone, aber weicher als beispielsweise die Lendenzone. Sie stützt das untere Ende deiner Lendenwirbelsäule, deines Gesäß und dein Becken ideal ab.

Schenkelzone und Wadenzone
Die Schenkelzone in Verbindung mit der Wadenzone sorgt dafür, dass deine Knie gut entlastet werden.

Fußzone
Die letzte Zone befindet sich am unteren Ende der 7-Zonen-Matratze. Ihre Hauptaufgabe besteht darin deine Füße zu stützen.

Dieser Aufbau der Matratze MFO VitaSan sorgt so für ausgesprochen gute Liegeeigenschaften und ein tolles Schlafgefühl. Natürlich spielt hierbei der Härtegrad noch eine wichtige Rolle. Auf diesen werde ich im nächsten Abschnitt genauer eingehen.

Härte

Nachdem wir uns ausgiebig den Aufbau der Matratze MFO VitaSan angesehen haben, werden wir jetzt über die Festigkeit sprechen, was für viele ein ausschlaggebendes Kriterium ist.

Die Matratze MFO VitaSan ist in zwei verschiedenen Härtegraden erhältlich. Zum einen kannst du die Matratze im Härtegrad soft beziehungsweise H2 kaufen. Dieser Härtegrad wird vom Hersteller für ein Gewicht bis 70 kg empfohlen. Zum anderen gibt es den Härtegrad medium oder H3, welcher für ein Gewicht zwischen 70 und 100 kg empfohlen wird.

Generell ist die Auswahl des Härtegrades stark von persönlichen Vorlieben und dem Gewicht abhängig. Aber man kann sich ganz gut an den Gewichtsvorgaben orientieren.

Haltbarkeit

Generell kann folgendes gesagt werden: Je höher der Härtegrad, desto besser ist die Haltbarkeit der meisten Matratzen. Das kann natürlich nicht pauschalisiert werden, denn die Materialien spielen natürlich auch eine bedeutende Rolle. Aber wer weichere Matratzen bevorzugt, muss damit rechnen, dass die Matratze nicht so lange hält.

Die Haltbarkeit der harten Version der Matratze MFO VitaSan wird von der Stiftung Warentest mit der Note 1,6 oder “GUT” bewertet.

Lieferung und Kundenservice

Wie alle Produkte des Unternehmens MFO wird die Matratze MFO VitaSan kostenlos an deine Haustür geliefert. Die Matratze ist aufgerollt und vakuumverpackt und wird in einer kompakten Box geliefert, die schmal genug ist, um durch jede Tür zu passen.

Lege die Matratze einfach auf deinen Bettrahmen und nach dem Auspacken bläst sich die Matratze langsam auf und kehrt zu ihrer ursprünglichen Größe zurück.

Mir ist beim ersten Auspacken der MFO VitaSan Matratze ein leicht unangenehmer Geruch aufgefallen, aber das ist nicht ungewöhnlich. In der Tat ist das ein normales Merkmal neuer Matratzen und in keiner Weise giftig oder schädlich.

Trotzdem empfehle ich dir die Matratze in einem gut belüfteten Raum auspacken und ein wenig atmen lassen. Der Geruch sollte ziemlich schnell verschwinden.

Sobald du deine neue Matratze MFO VitaSan erhalten hast, profitierst du außerdem von einem 120 Tage Rückgaberecht.
Dies bedeutet, dass du die Matratze bequem von zu Hause aus ausprobieren und wirklich feststellen kannst, ob es sich um die richtige Matratze für dich handelt. Lass dich nicht sofort entmutigen, normalerweise braucht der Körper einige Wochen, um sich an eine neue Matratze zu gewöhnen.

Wenn du dich nach einiger Zeit immer noch nicht ganz wohlfühlst und mit deinem Kauf nicht zufrieden bist, kannst du die Matratze einfach kostenlos zurückgeben und eine vollständige Rückerstattung erhalten.

Darüber hinaus erhältst du eine 12 Jahre Garantie auf die Matratze MFO VitaSan, die alle Herstellungs-, Material- oder Haltbarkeitsfehler abdeckt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Fazit MFO VitaSan Matratze

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass mich die Matratze wirklich überzeugt hat. Sie ist eine richtige Allrounder Matratze und könnte die perfekte Matratze für dich sein.

Aber kommen wir zuerst zu den negativen Aspekten:

Nach der Lieferung ist mir anfangs wie bereits erwähnt ein unangenehmer Geruch aufgefallen. Nachdem ich die Matratze ein bisschen auf dem Bettkasten in einem gut ausgelüfteten Raum liegen lassen habe, ist der Geruch innerhalb weniger Stunden komplett verflogen.

Ein weiterer Nachteil, der erwähnt werden sollte, ist, dass die Matratze mit einer Gesamthöhe von 15 cm ausgesprochen niedrig ist. Besonders, wenn du einen tiefen Bettkasten hast, kann es sein, dass die Matratze zu niedrig ist und nicht geeignet ist.

Das waren aber auch schon die zwei einzigen negativen Punkte. Kommen wir nun zu den zahlreichen positiven Aspekten:

Die MFO VitaSan Matratze wurde Testsieger der Ausgabe 04/2020 bei der Stiftung Warentest mit einer finalen Note von 2,1 (GUT). Das zeigt, dass die Matratze in vielen Aspekten überzeugt hat. Was besonders gelobt wurde ist, dass die Matratze MFO VitaSan für alle Körpertypen und für jede Lage geeignet ist. Auch das Anpassungsverhalten der Matratze ist wirklich hervorragend.

Außerdem hat die Haltbarkeit der MFO VitaSan Matratze auch Bestnoten bekommen. Dies ist erfreulich, denn man will ja so lange wie möglich etwas von der neuen Matratze haben.

Ein weiterer positiver Punkt ist, dass der Bezug der Matratze abnehmbar und bei bis zu 60°C waschbar ist. Dies ist besonders für Allergiker ein extremer Vorteil.

Weiterhin ist der Kundenservice des Herstellers auf jeden Fall überzeugend mit dem 120 Tage Rückgaberecht und der Garantie von 12 Jahren. Die Lieferung über die Website des Herstellers kommt im Normalfall innerhalb weniger Tage bei dir daheim an.

Wirklich alles in einem ein tolles Produkt!

Häufige Fragen zu MFO VitaSan Matratze

Laut dem Hersteller wird die Matratze in Deutschland gefertigt.
Ab einem Körpergewicht von etwa 70 kg ist der Härtegrad H3 empfehlenswert. Sie sollte aber nicht für eine längere Dauer mit einem Gewicht von ca. 100 kg belastet werden.
Du hast die Möglichkeit die Ware innerhalb von 120 Tage nach Anlieferung zu testen. Sollte dir die Ware nicht zusagen, werden wir diese innerhalb dieser Zeit kostenfrei abholen lassen.
Die Vita San Komfort Matratze wird bei einer Online Bestellung gerollt verschickt und wiegt ca. 18 kg.
Der Hersteller empfiehlt eine Ruhezeit von 24-48 Stunden.

Die MFO VitaSan Matratze hat eine Höhe von 17 cm.

Alternativen zur MFO VitaSan Matratze

Stiftung Warentest Testsieger

Visco-Schaum Matratze
Gute Liegeeigenschaften, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 30 Tage testen, günstig online bestellbar, gute Körperanpassung und Entlastung.

Kontakt Informationen zu MFO Matratzen

Unternehmenssitz: matratzen direct AG, Aachener Straße 1053-1055,  50858 Köln

Telefon: 0221 – 500 608 341

Wenn Sie Fragen oder ein Problem haben, können Sie sich direkt per E-Mail an den Hersteller wenden: info@mfo-matratzen.de

Katja - Matratzen Expertin

Katja - Matratzen Expertin

Vielleicht fragst du dich, wie ich zum Thema Matratzen gekommen bin. Ich war jahrelang bei einer bekannten Matratzenmarke im Verkauf tätig und konnte dadurch in regelmäßigen Abständen einzelne Matratzen testen. Neben unseren Kunden habe ich auch meiner Familie und Freunden geholfen, die richtige Entscheidung beim Kauf einer Matratze zu treffen.

Navigation