Amazon Prime Day - Finde die besten Deals für Matratzen & mehr! 😉

Startseite › MATRATZEN VERGLEICH › EMMA ONE VS. WELTBETT MATRATZE

Der Vergleich Emma One vs die Matratze von Weltbett (2021)

Du möchtest Dir eine neue Matratze kaufen und erfahren, ob die Emma One oder die Matratze von Weltbett die richtige Matratze für Dich ist? Heute habe ich einen neuen Matratzen-Vergleich der beiden Matratzen für euch! 

Letztes Update am 13.06.2021 | Katja | 11 min.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Vergleich-Emma-One-Weltbett

Bist du auf der Suche nach der besten Matratze

Dann findest du wahrscheinlich auf jeder Internetseite andere Informationen darüber, welche Matratze wirklich die beste ist.

Das ist auch aus gutem Grund so, denn jeder Hersteller behauptet natürlich, dass seine Matratze die beste ist und Tests wie Stiftung Warentest oder ImTest haben unterschiedliche Testverfahren, weshalb sich deren Ergebnisse auch unterscheiden.

Dazu kommt noch, dass es einfach nicht eine bestimmte Matratze gibt, die am besten für alle ist. 

Das ist natürlich auch nachvollziehbar, denn, ob eine Matratze für dich geeignet ist, hängt von deinem Gewicht, deiner Größe, deinem Schlafverhalten und natürlich deinen individuellen Präferenzen ab.

Inhaltsverzeichnis

Zwei Matratzen, die immer wieder als beste Matratzen beworben werden, sind die Matratze Emma One sowie die Matratze von Weltbett. 

Beide sind wirklich ausgesprochen gute Matratzen, welche für einen Großteil der Menschen sehr gut geeignet sind.

Aber welche Matratze ist die beste für dich?

Um das näher zu beleuchten, habe ich mir beide Matratzen im Detail angeschaut und werde dir im folgenden Artikel erklären, welche Matratze für dich am besten geeignet ist.

🥇 DER TESTSIEGER

Die beste jemals bewertete Matratze von Stiftung Warentest!

1,7
"GUT"

4.5/5
Preis ab 199 €

Unsere Empfehlung

Diese Matratze ist ein wahrer Allrounder!

2,0
"GUT"

4.1/5
Preis ab 198€

Weltbett bezeichnet ihre Matratze einfach mit „die Matratze“, denn diese Matratze besitzt alles was eine gute Matratze braucht und ist für jede Größe, jedes Gewicht und jede Schlafposition geeignet.

Vergleich: Weltbett Matratze vs. Emma One

Emma One Matratze
Die Matratze von Weltbett
Test
Beste jemals getestete Matratze bei Stiftung Warentest (Ausgabe 10/2019) mit einem Ergebnis von 1,7 („GUT“)
ImTest Testsieger (Ausgabe 9/2020)
Härtegrad
In weich, medium oder hart erhältlich
Zwei Matratzen in einer -> Wendematratze mit H3 und H4 Seite
Matratzenart
Schaummatratze
Schaummatratze
Höhe
18 cm
18 cm und 24 cm
Preis
199 - 499 €
179 - 659 €
Garantie
10 Jahre
10 Jahre
Probeschlafen
100 Nächte
111 Nächte

Wie sind die beiden Matratzen aufgebaut?

Weltbett Oder Emma One Matratze

Sind der Aufbau der Matratze von Weltbett und der Emma One Matratze vergleichbar? 

Meiner Meinung nach nicht wirklich. Denn beim Näheren betrachten der Matratzen fallen verschiedene Unterschiede auf.

Dadurch, dass die Matratze von Weltbett aus zwei verschiedenen Schichten mit unterschiedlichen Härtegraden besteht, kann sie problemlos gewendet werden. 

Die einzelnen Schichten bestehen aber nur aus einer bestimmten Schaumart und zwar dem Hybridschaum.

Die Emma One hingegen besitzt nur einen Härtegrad pro Matratze, besteht aber aus 3 verschiedenen Schaumschichten und -arten: Aus einem Airgocell-Schaum, einem adaptiven Viscoschaum und einem stützenden HRX-Schaum.

Auch die Höhe der beiden Matratzen unterscheiden sich erheblich. Die Emma One Matratze ist lediglich etwa 18 cm hoch. 

Die Matratze von Weltbett hingegen ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. So kannst du sie entweder mit einer Höhe von 18 cm oder 24 cm kaufen.

Beide Matratzen besitzen integrierte Liegezonen. Das sind bewusste Einschnitte mit Kanälen in der Matratze, welche zu besseren Liegeeigenschaften und allgemein zu einem besseren Schlafgefühl führt.

Emma One Matratze

Emma One Matratze

Visco-Schaum Matratze
Preis ab 199 €
Weltbett Matratze

Die Weltbett Matratze

Kaltschaummatratze
Preis ab 198 €

Wie werden die Emma One Matratze und die Matratze von Weltbett beworben?

Lass Dich von der Emma One Matratze im folgenden Video inspirieren und überzeuge Dich selbst von den Vorzügen dieser wundervollen Matratze.

Auch die Matratze von Weltbett hat uns überzeugt. Schaue dir das folgende Video des IMTEST Testsiegers an und bilde dir deine Meinung.

Die Härtegrade von Emma One und der Matratze von Weltbett im Vergleich

Die Wahl des richtigen Grads an Festigkeit ist wichtig für eine gesunde Ausrichtung der Wirbelsäule. 

Wenn die gewählte Matratze zu fest ist, lässt die Matratze bestimmte Körperteile nicht ausreichend einsinken, was zu einer Fehlausrichtung der Wirbelsäule führt.

Wenn die Matratze zu weich ist, sinkt der Körper gleichzeitig zu tief in die Matratze ein. Dies führt zu einem hohlen Rücken. 

In beiden Fällen kann diese Fehlstellung der Wirbelsäule zu Verspannungen und Rückenschmerzen führen. Du wirst auch einfach allgemein weniger bequem und entspannt schlafen.

Dies ist ganz anders, wenn du eine Matratze mit dem richtigen Grad an Festigkeit wählst. Eine Matratze mit der richtigen Festigkeit ermöglicht es deinem Körper, in den Körperschwerpunkten wie dem Becken und den Schulterbereichen einzusinken. 

Dadurch bleibt die Wirbelsäule die ganze Nacht über gerade und löst Verspannungen, was eine angenehme Nachtruhe ermöglicht.

Wie du daraus schließen kannst, ist es sehr wichtig, beim Kauf einer neuen Matratze auf den Grad der Festigkeit zu achten. 

Wenn du den falschen Grad an Festigkeit wählst, beeinträchtigst du deinen Schlafkomfort und deine allgemeine Gesundheit erheblich.

Die Wahl des richtigen Härtegrades ist generell von deinem Gewicht und deinen persönlichen Präferenzen abhängig. 

Deshalb ist es am besten, wenn du die Matratze für einen längeren Zeitraum testen kannst, um zu sehen, ob es wirklich die richtige Matratze für dich ist.

Die Emma One Matratze ist in 3 verschiedenen Härtegraden erhältlich und zwar in weich, medium und hart.

Gemäß dem Hersteller ist die Matratze Emma One für Personen mit einem Gewicht zwischen 50 und 130 kg ideal. Sie weisen der Matratze keine bestimmten Härtegrade zu, denn es soll eine Matratze sein, die für alle geeignet ist.

Wir empfehlen jedoch, das eigene Körpergewicht bei der Wahl des Härtegrades zu berücksichtigen:

  • Emma One weich -> Kinder & Erwachsene bis 65kg
  • Emma One mittel -> 60-90kg
  • Emma One hart -> ab 80-100kg+

Ich würde die harte Version eher als mittelfest einschätzen und sie etwa dem Härtegrad H3 zuordnen. Die medium Version zwischen den Härtegraden H2 und H3 einschätzen.

Die Matratze von Weltbett ist lediglich in einer Version erhältlich, jedoch besitzt jede Matratze zwei verschiedene Härtegrade in einer Matratze.

Eine Seite ist etwas weicher und wird vom Hersteller, dem Härtegrad H3 zugeordnet. Die andere Seite ist fester und wird als Härtegrad H4 eingestuft.

Härtegrad 3 (H3/ F3): Mittelfeste bis feste Matratzen eignen sich für Menschen mit einem Gewicht zwischen 80 kg und 110 kg und sind in Deutschland die Matratzen, die am häufigsten verkauft werden und das nicht selten auch an Paare. 

Gefertigt werden diese oft sogar aus einer Kombination der Härtegrade 2 und 3, um die unterschiedlichen Körpergewichte auszugleichen.

Härtegrad 4 (H4/ F4): Allgemein wird dieser Härtegrad Personen empfohlen, die über 100 kg wiegen. 

Die Matratzen werden als fest bzw. sehr fest beschrieben und sind bei vielen Herstellern sogar der letzte Härtegrad. Daher variieren hier die Obergrenzen zwischen 120 kg und 150 kg.

Hier kann ich dir keine klare Empfehlung geben, welche Matratze besser ist. 

Denn wie bereits erwähnt, musst du selbst entscheiden, welcher Härtegrad der beste für dich ist und, ob du von einer Wendematratze profitieren würdest.

Die Bezüge der Emma One Matratze und der Matratze von Weltbett

Die Berücksichtigung des Bezugs beim Kauf einer Matratze darf auf keinen Fall unterschätzt werden.

Sowohl der Bezug der Emma One als auch der Bezug der Matratze von Weltbett sind schlicht in der Farbe weiß gehalten.

Es ist auch extrem wichtig, dass die Bezüge abnehmbar sind. Dies erleichtert die Reinigung extrem. Wenn an der Seite noch Schlaufen angebracht sind, ist zudem der Transport und das Wenden der Matratze leichter. 

Die Bezüge beider Matratzen sind abnehmbar, waschbar und besitzen Schlaufen an der Seite.

Der Bezug der Matratze von Weltbett besitzt eine hoch atmungsaktive, offenporige Oberfläche aus sogenanntem „3D-Mesh“. So entsteht eine optimale Luftzirkulation, welche überschüssige Wärme und Feuchtigkeit schnell ausgleichen.

Der Bezug der Emma One ist besonders leicht und atmungsaktiv. 

Außerdem besitzt der Bezug an der Unterseite eine Antislip-Beschichtung, welche das Verrutschen der Matratze verhindert.

Die Emma One und die Matratze von Weltbett im Test

Beide Matratzen wurden schon ausgiebig von verschiedenen Instituten getestet. Besonders die Emma One Matratze ist immer wieder im Gespräch, da sie die beste jemals getestete Matratze von Stiftung Warentest ist (neben der baugleichen Dunlopillo Elements). Sie erhielt im Test der Ausgabe 10/2019 ein Ergebnis von 1,7 („GUT“).

Hier findest du das gesamte Testergebnis der Matratze Emma One im Überblick:

Emma One Matratze Test
Gesamtergebnis Testnote 1,7 ("GUT")
Screenshot-2020-12-05-At-13.10.17.Png
Testnote
Gewichtung
Liegeeigenschaften
2,1 ("GUT")
40%
Haltbarkeit
1,5 ("SEHR GUT")
25%
Bezug
1,6 ("GUT")
10%
Gesundheit und Umwelt
1,9 ("GUT")
10%
Handhabung
1,2 ("SEHR GUT")
5%
Deklaration und Webung
1,7 ("GUT")
10%
Gesamtergebnis
1,7 ("GUT")
100%

So läuft das Prüfverfahren bei Stiftung Warentest ab
Regelmäßig untersucht die gemeinnützige Verbraucherorganisation Waren und Dienstleistungen auf ihre Produktqualität. Matratzen werden zahlreichen komplexen Tests unterzogen und in sechs Kategorien bewertet. Wir haben weitere Informationen zu den Testsiegern der Stiftung Warentest zusammengetragen.

Leider gibt es derzeit noch kein Testergebnis der Stiftung Warentest für die Matratze von Weltbett.

Die Matratze von Weltbett wurde aber von ImTest getestet und wurde dort in der Kategorie Schaummatratzen in der Ausgabe 09/2020 Testsieger.

Die beiden Testverfahren unterscheiden sich, weshalb die Ergebnisse nicht direkt verglichen werden können. Trotzdem will ich dir auch das Testergebnis für diese Matratze vorstellen.

Die Matratze von Weltbett Test
Gesamtergebnis Testnote 2,0 ("GUT")
Testnote
Komfort und Beschaffenheit
2,4 ("GUT")
Ergonomie und Qualität
2,1 ("GUT")
Haltbarkeit
2,3 ("GUT")
Service und Umwelt
1,6 ("GUT")
Gesamtergebnis
2,0 ("GUT")

 

Wie bereits erwähnt sind die beiden Testergebnisse nicht vergleichbar

Ich hoffe, dass die Stiftung Warentest die Matratze von Weltbett bald testen wird, damit wir die Ergebnisse besser vergleichen können.

Nach Angaben des Herstellers ist sich Weltbett auch sehr sicher, dass sie mit dieser Matratze den Test auch gewinnen werden. Also sind wir sehr gespannt auf die Ergebnisse!

Preisvergleich der Emma One und Weltbett Matratze

Sowohl die Emma One Matratze als auch die Matratze von Weltbett sind preislich gesehen extrem ähnlich.

Wir haben dir einen Überblick zu jeder gemeinsamen Größe erstellt, dann hast du alle Preise auf einem Blick!

Dazu muss noch erwähnt werden, dass die Matratze von Weltbett in mehr Größen erhältlich ist als die Emma One Matratze. Wenn du also auf der Suche nach einer besonderen Größe bist, solltest du die Matratze von Weltbett näher betrachten.

Emma One (18 cm)
Die Matratze von Weltbett (18 cm)
Die Matratze von Weltbett (24 cm)
80 x 200 cm
199 €
198 €
298 €
90 x 200 cm
199 €
198 €
298 €
100 x 200 cm
229 €
219 €
339 €
120 x 200 cm
329 €
329 €
399 €
140 x 200 cm
339 €
339 €
459 €
160 x 200 cm
429 €
429 €
529 €
180 x 200 cm
449 €
449 €
599 €
200 x 200 cm
499 €
499 €
659 €

 

Wie du siehst sind die Preise der Emma One und der Matratze von Weltbett in der Höhe 18 cm fast gleich, lediglich die Weltbett Matratzen in der Höhe 24 cm sind teurer.

Im Vergleich zu anderen Matratzen liegt die Preisspanne der Emma One und der Matratze von Weltbett im unteren Mittelmaß. 

Somit haben beide Matratzen ein ausgesprochen tolles Preis-Leistungs-Verhältnis!

Hat Emma oder Weltbett die bessere Lieferung und den besseren Kundenserivce?

Emma Matratze Lieferung
Emma One Matratze Lieferung & auspacken | Source: Emma
Weltbett Matratze Auspacken
DIE Matratze von Weltbett Lieferung & auspacken | Source: Weltbett

Zu Beginn möchte ich gleich klarstellen, dass beide Hersteller hervorragende Lieferbedingungen und einen großartigen Kundenservice anbieten.

Wir sind riesige Fans von den risikofreien Testphasen, welche viele Hersteller anbieten. 

So kannst du die Matratze komplett ohne Risiko in deinem eigenen Bett testen. 

Auf diesem Weg hast du genügend Zeit selbst herauszufinden, ob es die ideale Matratze für dich ist oder nicht. 

Denn du kannst dich natürlich davor im Detail über jede Matratze informieren und unendlich viele Erfahrungsberichte lesen. 

Du weißt aber nur, ob die Matratze wirklich zu dir passt, wenn du sie selbst lange genug testest.

Wenn du merkst, dass die Matratze nicht zu dir passt, kannst du sie mithilfe der Testphase einfach wieder zurückgeben beziehungsweise abholen lassen.

Sowohl Emma als auch Weltbett bietet dir eine risikofreie Testphase an. 

Bei Emma kannst du die Matratze für 100 Nächte Probeschlafen. 

Die Matratze von Weltbett kannst du sogar für 111 Tage testen!

Diese beiden Zeiträume sind mehr als ausreichend, um die Matratze auf Herz und Nieren zu testen.

Solltest du dann mit den Matratzen nicht zufrieden sein, werden die Matratzen einfach wieder bei dir kostenfrei abgeholt und du erhältst dein Geld zurück!

Weiterhin ist der Versand bei beiden Herstellern komplett kostenlos und die Matratzen werden direkt bis vor deine Haustür geliefert.

Zudem erhältst du sowohl auf die Emma One Matratze als auch auf die Matratze von Weltbett eine Garantie von 10 Jahren

Das ist mehr als ausreichend, denn im Normalfall solltest du deine Matratze sowieso alle 7 bis 8 Jahre wechseln.

Fazit: Welche Matratze ist für mich am besten geeignet?

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass beide Matratzen ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis habe und echte Allrounder sind! 

Somit kannst du eigentlich fast nichts falsch machen, egal für welche Matratze du dich letztendlich entscheidest.

Jede Matratze hat ihre Vor- und Nachteile. Außerdem kommt es beim Matratzenkauf auch immer auf deine individuellen Präferenzen und Bedürfnisse an.

Ich habe hier noch einmal einen kurzen Überblick für dich erstellt, der die Entscheidung zwischen der Emma One und der Matratze von Weltbett vielleicht erleichtert.

Die Emma One Matratze ist für dich geeignet, wenn du…

  • leicht, mittelschwer oder schwer bist. Du kannst einfach zwischen drei verschiedenen Härtegraden wählen.
  • Seiten-, Bauch- oder Rückenschläfer bist. Besonders gut ist sie für schwere Seitenschläfer geeignet.
  • auf einem Testsieger von Stiftung Warentest schlafen willst.
  • eine Matratze mit Visco-Schaum bevorzugst.

Die Emma One Matratze ist NICHT für dich geeignet, wenn du…

  • eine Matratze mit zwei Härtegraden, also eine Wendematratze, bevorzugst.

Die Matratze von Weltbett ist für dich geeignet, wenn du…

  • mittelschwer oder schwer bist. Du kannst einfach zwischen den zwei verschiedenen Härtegraden durch das Drehen der Matratze wählen.
  • die Wahl zwischen zwei verschiedenen Härtegraden in einer Matratze möchtest.
  • Seiten-, Bauch- oder Rückenschläfer bist. Besonders gut ist sie für Rückenschläfer geeignet.
  • höhere Matratzen bevorzugst. Du hast die Wahl zwischen zwei verschiedenen Höhen.

Die Matratze von Weltbett ist NICHT für dich geeignet, wenn du…

  • ein Fan von Matratzen mit Visco-Schaum bist.

Aktuelle Angebote Emma One und Weltbett Matratze

Hier findest Du aktuelle Angebote von Emma One und Weltbett Matratzen.

Stiftung Warentest Testsieger

Visco-Schaum Matratze
Gute Liegeeigenschaften, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 30 Tage testen, günstig online bestellbar, gute Körperanpassung und Entlastung.
Preis ab 199 €

IMTEST Testsieger

Kaltschaummatratze
Hochwertige Verarbeitung, aufwendige Konfektionierung, einfache Handhabung. Gute Stabilisierungswerte, beständige Werte auch nach Halobarkeitsprüfung.
Visco-Kissen (Memory Foam)
Preis ab 64 €
Memoryschaum
Preis ab 139 €
7 Zonnen Lattenrost
Preis ab 119 €
Visco-Kissen (Memory Foam)
Das Emma Nackenstützkissen wird Dich wie auf Wolken schlafen lassen. Mit seinem dreischichtigen Aufbau wurde das Kissen speziell dazu entwickelt Deinen Kopf und Nacken zu stützen und zu entlasten.
Preis ab 64 €

Häufige Fragen

Beide Matratzen kosten faktisch gleich viel. Lediglich die höhere Version der Matratze von Weltbett ist teurer.

Die weiße sollte Seite immer oben und die graue Seite immer unten sein.

Ja, beide Matratzen haben eine risikofreie Testphase. Die Emma One Matratze kannst du 100 Tage lang testen und die Matratze von Weltbett sogar 111 Tage.

Sowohl die Matratze Emma One als auch die Matratze von Weltbett haben eine Garantie von 10 Jahren.

Meiner Meinung nach überzeugen beide Matratzen gleich gut. Preislich sind sie vergleichbar und jede Matratze hat ihre Vor- und Nachteile. Welche Matratze für dich die beste ist, hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und persönlichen Vorlieben ab.

Ja, wenn du die Matratzen beim Hersteller bestellst, sind beide Matratzen versandkostenfrei. Sie werden bis an deine Haustür geliefert.

Kontakt Informationen

Emma:

Unternehmenssitz: Wilhelm-Leuschner-Str. 78, 60329 Frankfurt am Main.

Wenn Sie ein Problem oder eine Frage haben, können Sie sich direkt per E-Mail an den Hersteller wenden: support@emma-matratze.de.

Weltbett:

Unternehmenssitz: Weltbett GmbH, Boschstraße 16, 24568 Kaltenkirchen

Telefon: 041 91 – 990 3 990

Wenn du Fragen oder ein Problem hast, kannst du dich direkt per E-Mail an den Hersteller wenden: info@weltbett.de

Katja - Matratzen Expertin

Katja - Matratzen Expertin

Vielleicht fragst du dich, wie ich zum Thema Matratzen gekommen bin. Ich war jahrelang bei einer bekannten Matratzenmarke im Verkauf tätig und konnte dadurch in regelmäßigen Abständen einzelne Matratzen testen. Neben unseren Kunden habe ich auch meiner Familie und Freunden geholfen, die richtige Entscheidung beim Kauf einer Matratze zu treffen.