Startseite › MATRATZEN › EMMA TWO Matratze

Emma Two Matratze - Unser aktueller Erfahrungsbericht: Die Matratze Emma Two (2021)

Wir haben den Nachfolger der beliebten Emma One – die Emma Two Matratze bestellt, begutachtet und für einige Wochen zur Probe geschlafen. Auf dieser Seite erfährst Du alles, was Du über die Emma Two Matratze wissen musst.

Preis ab 299 €
Letztes Update am 30.05.2021 | Katja | 10 min.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Emma Two Matratze

Die Emma One Matratze gilt als eine der beliebtesten Matratzen in Deutschland – jeder kennt sie und so gut wie jeder liebt sie.

Nun hat der Hersteller von Emma eine neue Matratze auf den Markt gebracht. 

Das Nachfolgemodell der Emma One – die Emma Two Matratze.

Du stellst dir jetzt bestimmt die Frage, ob diese Matratze mit ihrem Vorgänger mithalten kann oder ob sie vielleicht sogar noch besser ist. (Auch wenn wirklich nicht mehr viel Raum nach oben ist.)

Wir haben uns ebenfalls diese Frage gestellt und die Matratzen im Detail angeschaut und verglichen.

Inhaltsverzeichnis

In diesem ausführlichen Artikel werden wir dir unsere Ergebnisse vorstellen. 

Außerdem sagen wir dir unsere Meinung, ob die Matratze Emma One oder Emma Two besser für dich geeignet ist.

Die Stiftung Warentest hat diese Matratze leider noch nicht getestet, ich gehe aber davon aus, dass die Emma Two in einer der nächsten Tests unter die Lupe genommen wird. 

Sobald es Testergebnisse der Stiftung Warentest gibt, werden wir dich natürlich schnellstens informieren und diesen Erfahrungsbericht zur Emma Two aktualisieren.

Hier siehst du schon einmal alle Vorteile und alle Nachteile der Emma Two Matratze auf einem Blick:

Kaufberatung: Alle Fakten auf einen Blick

Preis ab 299 €

Vorteile und Nachteile der Emma Two Matratze

Unsere Top Alternativen zur Emma Two Matratze

Emma One Matratze

Emma One Matratze

Visco-Schaum Matratze
Preis ab 199 €
Weltbett Matratze

Die Weltbett Matratze

Kaltschaummatratze
Preis ab 198 €

Aufbau der Emma Two Matratze

Kommen wir zuerst zum Aufbau der Matratze Emma Two. Die Matratze ist in den acht folgenden Größen erhältlich:

80 x 200 cm, 90 x 200 cm, 100 x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm, 180 x 200 cm und 200 x 200 cm.

Somit ist die Emma Two in den gängigen Größen einer Matratze erhältlich und es ist bestimmt auch die passende Größe für dich dabei.

Preislich startet die Matratze auf der Seite des Herstellers bei etwa 299,00 € für die kleinste Matratze, für die Maße 80 x 200 cm, und reicht bis 699,00 € für die größte Matratze mit den Maßen 200 x 200 cm.

Aber wie ist die Matratze nun aufgebaut? Die Emma Two besteht aus zwei Schichten und einem Bezug.

Die erste Schicht des Matratzenkerns besteht aus einem sogenannten Airgocell-Schaum.

Dieser ist besonders dick und wirkt punktelastischSo unterstützt er deinen Körper und passt sich diesem optimal an.

Zudem besitzt die Matratze große, offene Poren, welche eine gute Durchlüftung und einen guten Wärmeabtransport gewährleisten. So hast du einen optimalen Schlafkomfort in der Nacht.

Die zweite Schicht ist ein HRX-Schaumstoff, dessen Hauptfunktion ist die Stabilisierung deines Körpers. 

Egal in welcher Schlafposition du am liebsten schläfst, die Matratze unterstützt dich stets ideal.

Diese Schicht besitzt zudem mehrere Einschnitte, diese passen sich ideal an die Konturen deines Körpers an. 

Insbesondere an deinem Becken und an deinen Schulten ist dies wichtig. So liegst du stets ergonomisch richtig.

Diese beiden Schichten bilden den Matratzenkern, der von dem Bezug der Emma Two Matratze umgeben wird.

Das Besondere an diesem Bezug ist, dass er aus feinen Kunstfasern besteht. 

So transportiert er die Feuchtigkeit deines Körpers in der Nacht ideal ab.

Wenn du in der Nacht dazu neigst leicht zu schwitzen, kann so die Wärme und die Feuchtigkeit abtransportiert werden.

Dann kannst du die Nacht ruhig durchschlafen. Außerdem hat der Bezug an der Unterseite eine Antislip-Beschichtung.

Diese beugt dem Verrutschen der Matratze vor und sorgt dafür, dass sie sicher auf jedem Untergrund liegen bleibt.

Die Oberseite des Bezugs besteht zu 100% aus Polyester und die Unterseite zu 89% aus Polyester und zu 11% aus Polypropylen.

Der Bezug ist abnehmbar und bei bis zu 40 °C in der Waschmaschine waschbar

Dies ist besonders toll für Allergiker.

Du solltest ihn aber nicht im Trockner trocknen.

Auch die Zonierung der Matratze Emma Two ist durchdacht. Sie ist für Rückenschläfer als auch für Seiten- und Bauchschläfer bestens geeignet.

Wenn du die Matratze um 180° drehst, kann du dich für eine der beiden Seiten der Matratze entscheiden. 

Die Unterscheidung zwischen den beiden Seiten ist auch sehr einfach. Du musst einfach auf das Emma Logo achten.

Weiterhin ist die Matratze in fünf Zonen unterteilt.

Diese Aufteilung unterstützt deine Wirbelsäule optimal und ergonomisch.

Die 5 Zonen bieten eine variable Unterstützung für die verschiedenen Teile deines Körpers.

Die Zonen unterstützen deinen Kopf, deine Schultern, deinen unteren Rücken, deine Oberschenkel und deine FüßeDies hilft, die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule sicherzustellen.

Die fünf Zonen bieten dir zusätzliche Unterstützung genau dort, wo du sie am dringendsten benötigst.

Hier ist ein kurzer Überblick, wo und wie dein Körper in den verschiedenen Zonen unterstützt wird:

Zone 1 – Kopf- und Halszone – Diese Zone bietet die richtige Unterstützung für Kopf und Nacken, um Nackenschmerzen vorzubeugen. Die Zone ist meistens etwas härter, damit dein Kopf nicht zu weit einsinkt.

Zone 2 – Schulter- und obere Rückenzone – Diese Zone ist weicher, damit deine Schultern leicht eintauchen können, wenn du auf der Seite schläfst. Dies lindert Schmerzen im Nacken und an den Schultern.

Zone 3 – Untere Rückenzone – Die Rückenzone ist für den Komfort des unteren Rückens unerlässlich. Sie ist der festeste Abschnitt, unterstützt die natürliche Krümmung deines Rückens und verhindert, dass die Wirbelsäule zu stark durchhängt.

Im Durchschnitt tragen Menschen 40% ihres Körpergewichts in ihrem Mittelteil.

Ohne die zusätzliche Festigkeit der Lendenzone zwingt eine weiche Matratze deine Wirbelsäule in eine unnatürliche Position. 

Dies führt dazu, dass die Muskeln gedehnt und angespannt werden, was zu Steifheit und Schmerzen führt.

Diese Zone lindert folglich Verspannungen und Schmerzen im unteren Rückenbereich.

Zone 4 – Becken- und Oberschenkelzone – In dieser Zone können sich deine Hüfte und deine Oberschenkel zur Druckpunktentlastung und Ausrichtung der Wirbelsäule an die Matratze anpassen.

Zone 5 – Unterschenkel, Fuß- und Knöchelzone – Die Unterschenkelzone weist die gleiche Festigkeit auf wie die Schulter- und Oberrückenzone bzw. ganz am Fußende wie die Kopf- und Halszone. Es bietet Komfort und Druckpunktentlastung für deine Unterschenkel.

Härtegrad der Emma Two Matratze

Der passende Härtegrad ist extrem wichtig beim Kauf deiner nächsten Matratze.

Denn nur, wenn du den perfekten Härtegrad für dich persönlich hast, wird dein Körper optimal unterstützt und du kannst entspannt schlafen.

Der Härtegrad gibt dir eine genauere Auskunft darüber, wie hart oder weich die Matratze ist

Die Matratze Emma Two ist nicht in verschiedenen Härtegraden erhältlich.

Der Hersteller gibt allgemein leider keine Auskunft über den Härtegrad der Emma Two Matratze, sondern gibt an, dass die Matratze für jeden optimal ist.

Dies erscheint uns ein wenig unwahrscheinlich, denn das Gewicht und die Körpergröße haben einen wichtigen Einfluss auf den passenden Härtegrad.

Denn wenn du schwerer bist, sinkst du auf weichen Matratzen leichter ein und dein Körper wird nicht optimal unterstützt.

Wenn du dagegen leicht bist und auf einer harten Matratze liegst, fühlt sich die Matratze zu fest an und du wirst nicht entspannt schlafen können.

Somit kann ich nur vermuten, dass die Matratze für „Durchschnittserwachsene“ wahrscheinlich gut geeignet ist. 

Aber wenn du sehr leicht oder sehr schwer bist, solltest du dich besser für ein Matratzenmodell mit einem anpassbaren Härtegrad entscheiden.

Was ist ein Härtegrad und wie kann ich diesen überhaupt ermitteln?
Unser Ratgeber unterstützt Dich dabei, Deinen persönlichen Härtegrad zu ermitteln, damit Du nicht nur irgendeine Matratze findest, sondern auch ein perfektes Liege- und Schlafgefühl. (Mehr erfahren)

Haltbarkeit

Der Hersteller Emma ist für die Hochwertigkeit seiner Matratzen bekannt, denn es werden ausschließend qualitativ hochwertige Materialien verwendet. 

Dies ist auch bei der Matratze Emma Two der Fall.

Und falls du uns nicht glaubst, garantiert dir der Hersteller die Qualität und die Haltbarkeit der Emma Two Matratze mit einer Garantie von 10 Jahren auf den Matratzenkern sowie die Haltbarkeit.

Umweltaspekt

Alle Matratzen von Emma werden in Deutschland entwickelt

Außerdem sind alle Schichten der Emma Two Matratze nach OEKO-TEX Standard 100, Klasse 1 zertifiziert.

Das 1992 eingeführte Produktetikett Standard 100 von Oeko-Tex bescheinigt die Einhaltung der gleichnamigen Spezifikationen des Standards, ein Dokument mit Prüfmethoden und Grenzwerten für potenziell schädliche Chemikalien. 

Dieses unabhängige Prüf- und Zertifizierungssystem kann auf Textilmaterialien, Zwischenprodukte in allen Produktionsphasen und fertige Textilwaren angewendet werden. 

Beispiele für zertifizierbare Gegenstände sind rohe und gefärbte Fertiggarne, rohe und gefärbte fertige Stoffe und Strickwaren sowie Konsumgüter (alle Arten von Kleidung, Heim- und Haushaltstextilien, Bettwäsche, Frotteestücke, Textilspielzeug und mehr).

Der Standard 100 von Oeko-Tex soll dir als Verbraucher klarmachen, dass die gekennzeichneten Textilprodukte Labortests für eine Vielzahl von Schadstoffen unterzogen wurden und dass der Gehalt dieser Stoffe unter den von der Oeko-Tex Association festgelegten Grenzwerten bleibt.

Mit der Einführung der Norm wurde ein global standardisiertes Qualitätssicherungssystem für Hersteller und Einzelhändler eingeführt, das den verringerten vertikalen Herstellungsbereich in den einzelnen Einrichtungen der Textil- und Bekleidungsindustrie berücksichtigt und regional unterschiedliche Bewertungsstandards für das Risikopotenzial von Schadstoffen ausgleicht Substanzen. 

Die Verwendung des Oeko-Tex-Zertifikats dokumentiert die Einhaltung der humanökologischen Anforderungen für nachfolgende Produktionsstufen und Verbraucher.

Die OEKO-TEX®-Labortests umfassen rund 100 Testparameter und berücksichtigen den Verwendungszweck der Textilien. Je intensiver der Hautkontakt eines Textilprodukts ist, desto strenger sind die Grenzwerte für jede Produktklasse.

Was ist *Öko-Tex-Standard 100?
STANDARD 100 by OEKO-TEX® gehört zu den weltweit bekanntesten Labels für schadstoffgeprüfte Textilien. Es steht für Kundenvertrauen und hohe Produktsicherheit. (Hier kannst Du mehr dazu erfahren.)

Es gibt 4 verschiedene Produktklassen:

  • Produktklasse 1: Artikel für Babys und Kleinkinder
  • Produktklasse 2: Artikel mit direktem Hautkontakt
  • Produktklasse 3: Artikel ohne direkten Hautkontakt
  • Produktklasse 4: Heimtextilien

Die Matratze Emma Two ist folglich sogar für Baby und Kleinkindern komplett unbedenklich und schadstofffrei.

Lieferung & Kundenservice

Der Hersteller Emma bietet eine ausgesprochen gute Lieferung und einen großartigen Kundenservice an. 

Die Lieferung der Matratze ist komplett kostenlos und dauert im Normalfall nur wenige Tage.

Die Matratze wird aufgerollt in einem Karton zu dir geliefert. 

Du kannst sie einfach auf dein Bett legen und sie wird sich innerhalb weniger Stunden zu ihrer originalen Größe aufbauen. 

Uns ist bei der Matratze ein etwas unangenehmer chemischer Geruch nach dem Auspacken aufgefallen. 

Dieser ist aber nicht gefährlich für deine Gesundheit und verfliegt innerhalb weniger Stunden. 

Öffne einfach die Fenster in dem Raum, in der du die Matratze auspackst, damit der Geruch schneller verfliegt.

Auch der Kundenservice von Emma ist super. Falls du bemerkst, dass die Matratze nicht deinen Wünschen entspricht, kannst du sie einfach innerhalb 100 Tagen zurückgeben. 

Und das komplett kostenlos! 

Das Probeschlafen ist komplett kostenlos, risikofrei und stressfrei.

Emma One versus Emma Two Vergleich

Du kennst bestimmt die Emma One Matratze, welche mit der Dunlopillo Elements und der Bodyguard Matratzen die beste Bewertung bei den Tests der Stiftung Warentest erhalten hat. 

Wenn du sie nicht kennst, kannst du einfach bei einem unserer früheren Erfahrungsberichte vorbeischauen. Wir haben schon ausführlich über sie berichtet.

Von außen betrachtet, sehen sich die Emma One Matratze und die Emma Two Matratze sehr ähnlich. 

Denn beide haben einen weißen Bezug und auch die Höhe ist vergleichbar. Beide Matratzen haben eine Höhe von etwa 18 cm.

Der Aufbau der Matratzen unterscheidet sich jedoch elementar. 

Die Emma Two besteht, wie oben bereits erwähnt, aus nur zwei verschiedenen Schaumschichten, aber die Emma One Matratze hat drei Schaumschichten. 

Die Schicht, die in der Emma Two fehlt, ist eine Viscoschaumschicht. 

Auch die Aufteilung der Emma Two in zwei verschiedene Hälften – eine für Rückenschläfer und eine für Seiten- oder Bauchschläfer gibt es so nicht in der Emma One.

Auch bei den Härtegraden gibt es entscheidende Unterschiede. 

Die Emma Two ist nur in einem Härtegrad erhältlich, wohingegen die Emma One in drei verschiedenen Liegegefühlen erhältlich ist. Sie kann in weich, medium und hart gekauft werden.

Auch preislich gibt es auffällige Unterschiede zwischen den beiden Matratzen. Denn die Matratze Emma One startet bei 199,00 € und die Emma Two ist ganze 100 € teurer. Die kleinste Größe ist hier ab 299,00 € erhältlich.

Hier siehst du noch einmal die beiden Matratzen im Vergleich:

Emma One
Emma Two
Höhe
Ca. 18 cm
Ca. 18 cm
Schaumschichten
Airgocell, Viscoschaum, HRX-Kaltschaum
Airgocell, HRX-Kaltschaum
Liegezonen
7 Liegezonen
5 Zonen und Aufteilung in Hälfte für Rückenschläfer und für Bauch- oder Seitenschläfer
Bezug
Oberseite: 100% Polyester Unterseite: 89% Polyester, 11% Polypropylen Abnehmbar, waschbar bei bis zu 40 °C
Oberseite: 100% Polyester Unterseite: 89% Polyester, 11% Polypropylen Abnehmbar, waschbar bei bis zu 40 °C
Härtegrad
Weich, medium, hart
Nur ein Härtegrad (etwa medium)
Preis ab
199,00€
299,00€
Garantie
10 Jahre auf den Matratzenkern
10 Jahre auf den Matratzenkern
Probeschlafen
100 Nächte risikofrei Probeschlafen
100 Nächte risikofrei Probeschlafen
Stiftung Warentest
1,7 ("GUT") - Testsieger in der Ausgabe 10/2019 und Bestnote im Vergleich zu allen jemals getesteten Matratzen
Noch nicht getestet

Emma One Matratze
ab 199 €

Diese Matratze trägt die Nummer 1 nicht nur in ihrem Namen, sondern auch in den Tests der Stiftung Warentest.

Highlights:

Ikea Matratzen Test

Aus diesem Grund empfehlen wir die Emma One Matratze

Die Matratze Emma One ist in aller Munde und das auch zurecht, denn sie ist ein wahrer Preis-Leistung-Hit!

Ihre 7 Zonen aus drei verschiedenen hochwertigen Kaltschäumen bieten jedem Schlaftyp optimale Liegeeigenschaften und einen hervorragenden Schlafkomfort.

Durch die Möglichkeit der Wahl zwischen drei unterschiedlichen Härtegraden ist die Emma One zudem auf jeden Körpertyp optimal ausgelegt.

Der Bezug der Matratze ist für Allergiker geeignet und die Halteschlaufen an der Seite erleichtern den Transport und das Wenden der Emma One.

Die Haltbarkeit der Matratze wurde von Stiftung Warentest mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. Dies ist auf die hochwertigen Materialien der Emma One zurückzuführen.

Der hervorragende Service von Emma bietet dir die Möglichkeit die Matratze 100 Nächte lang Probe zu schlafen. Zudem erhältst du beim Kauf eine Garantie von 10 Jahren auf den Matratzenkern und die Haltbarkeit.

Unser Fazit zur EMMA Two Matratze

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass mich die Matratze Emma Two auf jeden Fall überzeugt. 

Aber schauen wir uns am besten noch einmal alle Vorteile und alle Nachteile im Detail an.

Kommen wir zuerst zu den negativen Aspekten. 

Uns ist beim Auspacken der Matratze zu Beginn ein unangenehmer Geruch aufgefallen. 

Dies ist aber kein Grund zur Sorge, denn die Matratze ist komplett schadstofffrei. 

Du solltest einfach beim Auspacken der Matratze darauf achten, dass sie in einem gut durchlüfteten Raum liegt. 

Lasse sie einfach ein paar Stunden lang dort liegen, bis sie sich entfaltet hat und der Geruch verflogen ist. 

Dann kannst du deine erste Nacht auf der Matratze entspannt und geruchsfrei verbringen.

Ein weiterer negativer Punkt, der mir aufgefallen ist, ist das schlechtere Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich mit der Emma One Matratze. 

Natürlich ist die Emma Two eine großartige Matratze und lässt viele ihrer Wettbewerber im Schatten stehen, aber im Vergleich zu ihrem Vorgängermodell, der Emma One, kann sie nicht wirklich mithalten. 

Sie bietet zwar neue Innovationen, die für manche Kundinnen und Kunden vielleicht genau das sind nach dem sie gesucht haben, wie zum Beispiel die Unterteilung in zwei spezielle Hälften für unterschiedliche Schlaftypen. 

Aber generell betrachtet zahlt man für die kleinste Größe 100 € mehr, ohne einen wirklichen Vorteil beim Kauf zu haben. 

Dies ist aber wirklich Meckern auf hohem Niveau.

Dies waren aber auch schon alle negativen Aspekte. 

Kommen wir nun zu den positiven, die auf jeden Fall überwiegen.

Die Emma Two Matratze ist in acht verschiedenen Größen erhältlich. 

Dabei handelt es sich um die gängigen Matratzengrößen. So sollte für jeden eine passende Größe dabei sein.

Außerdem besteht die Matratze aus qualitativ hochwertigen Materialien

Diese sorgen für eine hohe Langlebigkeit, einen großartigen Komfort und ein tolles Liegegefühl. 

Uns überzeugen die Emma Matratzen schon lange in diesen Punkten und das ist bei der Emma Two nicht anders.

Weiterhin ist die Matratze in zwei verschiedene Hälften aufgeteilt. 

Die eine eignet sich besser für Rückenschläfer und die andere ist auf Bauch- oder Seitenschläfer ausgerichtet. 

Du kannst einfach die Matratze nach Bedarf drehen und sie wird deinen Körper stets optimal und ergonomisch richtig unterstützen. 

Auch die fünf verschiedenen Liegezonen sind großartig konzipiert.

Auch der Bezug überzeugt uns total. 

Denn er ist schlicht in Weiß gehalten, kann einfach abgenommen werden und ist sogar für die Waschmaschine geeignet. 

Er kann bei bis zu 40 °C gewaschen werden und ist deshalb auch optimal für Allergiker geeignet. 

Die Halteschlaufen an der Seite der Matratze sorgen für ein einfacheres Drehen und Wenden der Matratze und kann allgemein leichter transportiert werden.

Wie auch alle anderen Emma Matratzen profitierst du beim Kauf der Emma Two außerdem von einer tollen Lieferung und einem großartigen Kundenservice

Du kannst dir die Matratze einfach bestellen und 100 Nächte komplett stressfrei Probeschlafen

Wenn du merkst, dass die Matratze nicht zu deinen individuellen Bedürfnissen und Präferenzen passt, kannst du sie einfach kostenlos zurückgeben und bekommst innerhalb weniger Tage deinen kompletten Einkaufspreis zurückerstattet.

Und solltest du einmal Probleme mit der Qualität der Matratze haben, profitierst du von einer 10 Jahre Garantie auf den Matratzenkern.

Abschließend kann ich somit nur sagen, dass die Emma Two Matratze wirklich eine großartige Matratze ist, welche allen Ansprüchen gerecht wird. 

Ich bin mir auch sicher, dass diese Matratze für manche Kundinnen und Kunden die perfekte Matratze ist. 

Denn du solltest beim Matratzenkauf immer deine persönlichen Bedürfnisse und Präferenzen berücksichtigen und nicht nur auf das am besten bewerteten Modell setzen. 

Dennoch möchte ich noch einmal folgendes betonen:

Wenn das Budget ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl deiner Matratze ist, würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall auch das Vorgängermodell, die Emma One Matratze, näher in Betracht ziehen. 

Denn diese Matratze hat einfach ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch wenn du eher sehr leicht oder sehr schwer bist, eignet sich die Emma One wahrscheinlich besser, denn sie ist in verschiedenen Härtegraden erhältlich und die Emma Two leider nicht.

Du kannst unseren Bericht zur Emma One << hier lesen.

Häufige Fragen zur Emma Two Matratze

Die Emma 2 Komfortmatratze ist für alle Menschen bis zu etwa 110 kg geeignet ( H3 Härtegrad)

Die Emma Two Komfortmatratze ist 18 cm hoch.

Ja, Emma bietet 100 Tage Probeschlafen an, somit ist der Kauf einer Emma Matratze risikofrei.

Die Emma Two Komfortmatratze ist 18 cm hoch.

Wenn du die Emma Two Matratze zurückschicken möchtest, bekommst du eine E-Mail inklusive Retourenlabel, dass du sichtbar auf die Verpackung kleben must um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Sobald die Rücksendung eingetroffen ist, wird dir der komplette Betrag rückerstattet. 

Der Airgocell® Schaum ist ein gel-ähnlicher Schaum, der sich an alle Körperformen optimal anpasst. Die Hauptdruckpunkte der Hüfte sowie der Schultern werden entlastet. Dieser Schaum ist äußerst hautverträglich, sorgt für ein angenehmes Liegegefühl und erholsamen Schlaf.

Aktuelle Angebote & Gutscheine

Aktuell konnten wir keinen Gutschein oder Discount zur Emma Two Matratze finden. Wir bemühen uns weiter, Dir hier aktuelle Emma Two Matratzen Gutscheine zu präsentieren.
Das Nachfolgemodell der Emma One – die Emma Two Matratze.

Alternativen zur Emma Two Matratze

🥇 DER TESTSIEGER

Die beste jemals bewertete Matratze von Stiftung Warentest!

1,7
"GUT"
4.5/5
Preis ab 199 €*

Die Emma One ist eine Premium-Matratzen, die als universelles Modell für alle Menschen und alle Schlafpositionen von dem preisgekrönten deutschen Matratzenunternehmen Emma konzipiert wurde.

Unsere Empfehlung

Diese Matratze ist ein wahrer Allrounder!

2,0
"GUT"

4.1/5
Preis ab 198€

Weltbett bezeichnet ihre Matratze einfach mit „die Matratze“, denn diese Matratze besitzt alles was eine gute Matratze braucht und ist für jede Größe, jedes Gewicht und jede Schlafposition geeignet.

Die Matratze wird auch als die beliebteste Matratze Deutschlands bezeichnet!
2,6
"BEFRIEDIGEND"
3/5
Preis ab 199 €*

Die Matratze Bodyguard von Bett 1 wurde über 3 Millionen Mal verkauft und zählt somit zu Deutschlands meistgekauften Matratzen. Die Kunden und Kundinnen sind überzeugt. Ist es vielleicht auch die perfekte Matratze für dich?

Passendes Zubehör zur Emma Matratze

Für jede perfekte Matratze gibt es auch das ideale Zubehör, was wir Dir hier präsentieren möchten.
Visco-Kissen (Memory Foam)
Memoryschaum
7 Zonen Lattenrost

Kontakt Informationen

Unternehmenssitz: Wilhelm-Leuschner-Str. 78, 60329 Frankfurt am Main.

Wenn Sie ein Problem oder eine Frage haben, können Sie sich direkt per E-Mail an den Hersteller wenden: support@emma-matratze.de.

Katja - Matratzen Expertin

Katja - Matratzen Expertin

Vielleicht fragst du dich, wie ich zum Thema Matratzen gekommen bin. Ich war jahrelang bei einer bekannten Matratzenmarke im Verkauf tätig und konnte dadurch in regelmäßigen Abständen einzelne Matratzen testen. Neben unseren Kunden habe ich auch meiner Familie und Freunden geholfen, die richtige Entscheidung beim Kauf einer Matratze zu treffen.

Bereit zum Kauf?
Preis ab 299 €