Amazon Prime Day - Finde die besten Deals für Matratzen & mehr! 😉

Startseite › Beste Matratze 2021

Die Beste Matratze - Unser Ratgeber und Vergleich (2021)

Unsere Vorschläge helfen dir, eine Matratze zu finden, die dich Nacht für Nacht ruhig schlafen lässt. Die Matratzen, die wir als die besten in bestimmten Kategorien ausgewählt haben, sind die Top-Picks basierend auf ihrer Leistung, Haltbarkeit und ihrem Wert.

Letztes Update am 27.05.2021 | Ronny | 8 min.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Beste Matratze

Eine Matratze ist eine wichtige Investition, und mit einer Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten kann die Suche nach der perfekten Matratze im Internet sehr anstrengend sein.

Mit Bewertungen von Matratzen haben wir, die Schlafgurus, die Erfahrung und das Wissen, um dir zu dabei zu helfen, Sicherheit und Zufriedenheit bei der Wahl der richtigen Matratze zu treffen.

Auf diesen Seiten findest du eine Auflistung zurückliegenden und aktuellen Tests der Stiftung Warentest. 

Du kannst unsere Zusammenfassungen zu den besten Matratzen und weiteren Produkten zum Thema Schlafen findest du auf unserer Webseite.

Was taugen die IKEA Matratzen? Welche Matratze von IKEA ist die Richtige für Dich und Deinen Partner?

Wir stellen dir die Testsieger Matratzen der Stiftung Warentest von 2018 bis 2021 vor.

In diesem praktischen Ratgeber werden wir dir genau erklären, wie du die perfekte Matratze für dich findest.

Unsere Matratzen Empfehlungen in 2021

Emma One Matratze - ab 199 €

Diese Matratze trägt die Nummer 1 nicht nur in ihrem Namen, sondern auch in den Tests der Stiftung Warentest.

Highlights:

Weltbett Matratze
ab 198 €

Die Matratze überzeugt wirklich auf allen Ebenen! Sie ist ein wirklicher Allrounder und eigentlich für alle geeignet!

Highlights:

Bett1 Bodyguard Matratze
ab 199 €

Die Matratze Bodyguard besitzt optimale Liegevoraussetzungen für jeden aufgrund seines Aufbaus und seiner qualitativ hochwertigen Materialien.

Highlights:

Wie viel kostet eine gute, neue Matratze?

Der Online-Verkauf von Matratzen hat die Schlafindustrie in vielerlei Hinsicht revolutioniert. 

Mehr Menschen haben Zugang zu einer Vielzahl von Produkten und mehr Unternehmen sind in der Lage, diese anzubieten.

Der Matratzenmarkt ist in den letzten Jahren enorm gewachsen … und damit auch deine Möglichkeiten. 

Wir wissen, dass es schwierig ist, sich in der Welt des Online-Matratzenkaufs zurechtzufinden, und wir wissen, dass neben der Qualität und der Funktion auch die Kosten eines solchen Kaufs für alle Arten von Käufern ein großes Problem darstellen können.

In diesem Ratgeber erfährst du, was eine Matratze kostet, welche Faktoren dabei eine Rolle spielen und wie du ein paar Euro sparen kannst.

Der Durchschnittspreis einer Matratze

Auf die speziellen Gründe für Preisschwankungen werden wir weiter unten noch genauer eingehen. 

Aber schon jetzt können wir sehen, dass es eine große Bandbreite an Matratzenpreisen gibt, vor allem bei den verschiedenen Bauarten. 

Am teuersten sind Latexmatratzen, im Mittelfeld liegen Schaumstoff- und Hybridmatratzen, während Federkernmatratzen im Durchschnitt am günstigsten sind.

Während die Preise am oberen und unteren Ende stark schwanken können, bleiben die Durchschnittspreise relativ nah beieinander. 

Es kann einen Unterschied von 500 bis 1.000 Euro geben, aber die meisten scheinen im Bereich von 1.000 Euro zu liegen. 

Dies sollte es den meisten Käufern ermöglichen, die Konstruktion zu wählen, die ihren eigenen individuellen Bedürfnissen entspricht, ohne sich zu viele Gedanken über den Preis zu machen.

Was sind die besten Schaumstoffmatratzen?

Der Preis einer Vollschaum-Matratze hängt wahrscheinlich sowohl von der Dichte als auch von der Konstruktion der Materialien ab. 

Je mehr diese Eigenschaften zunehmen, desto höher werden die Kosten wahrscheinlich sein.

Schaumstoff mit höherem Raumgewicht hält in der Regel länger, da er oft leichter seine Form wiedererlangt, was die langfristigen Druckstellen reduziert. 

Dies kann allerdings die Kosten in die Höhe treiben und einige Käufer finden Betten mit höherem Raumgewicht vielleicht zu fest, um sie als angenehm zu empfinden. 

Schaumstoffe mit geringerer Dichte kosten unter Umständen weniger und müssen häufiger ausgetauscht werden. 

Es ist möglich, ein Produkt im mittleren Preissegment zu finden, das sowohl Materialien mit höherer als auch niedrigerer Dichte für eine ausgewogene Kombination aus Komfort und Haltbarkeit bietet.

Weitere Eigenschaften, die die Nutzbarkeit des Materials verbessern, wie z.B. verstärkte Kanten oder kühlende Elemente wie Kupfer oder temperaturregulierende Gele und phasenwechselnde Technologien oder luftdurchlässige Materialien, werden den Preis des Bettes tendenziell erhöhen. 

Im Gegenzug wird dem Konsumenten ein komfortableres und bequemeres Schlaferlebnis geboten. Einige Firmen entwerfen ihre eigenen Schaumstoffe und bieten zonierte Materialien mit verschiedenen Kompressionsstufen an.

Hier findest du unsere Empfehlungen zu Schaumstoffmatratzen. 

Wir haben über dieses Thema auch einen ganzen Artikel geschrieben. Du findest ihn hier: DIE SCHAUMSTOFFMATRATZE – FÜR WEN IST DIESE MATRATZE GEEIGNET?

🥇 DER TESTSIEGER

Die beste jemals bewertete Matratze von Stiftung Warentest!

1,7
"GUT"

4.5/5
Preis ab 199 €

Die Emma One ist eine Premium-Matratzen, die als universelles Modell für alle Menschen und alle Schlafpositionen von dem preisgekrönten deutschen Matratzenunternehmen Emma konzipiert wurde.

Unsere Empfehlung

Diese Matratze ist ein wahrer Allrounder!

2,0
"GUT"

4.1/5
Preis ab 198€

Weltbett bezeichnet ihre Matratze einfach mit „die Matratze“, denn diese Matratze besitzt alles was eine gute Matratze braucht und ist für jede Größe, jedes Gewicht und jede Schlafposition geeignet.

Die Matratze wird auch als die beliebteste Matratze Deutschlands bezeichnet!

2,6
"BEFRIEDIGEND"

3/5

Die Matratze Bodyguard von Bett 1 wurde über 3 Millionen Mal verkauft und zählt somit zu Deutschlands meistgekauften Matratzen. Die Kunden und Kundinnen sind überzeugt. Ist es vielleicht auch die perfekte Matratze für dich?

Was sind die besten Federkernmatratzen?

Genau wie bei einer Matratze aus Schaumstoff bestimmt die Art und Weise, wie eine Federkernmatratze aufgebaut ist, zu einem großen Teil, wie viel die Unternehmen ihren Kunden dafür berechnen.

Die Anzahl der Spulen, die Stärke, die Komfortmaterialien und die Zusatzstoffe sind alles Faktoren, die du bei der Wahl eines Federkernmodells berücksichtigen solltest.

Anders als bei Vollschaumprodukten, bei denen Materialien mit höherer Dichte mehr kosten, sind Federkerne mit einer höheren Feinheit in der Regel günstiger. 

Federn mit hohem Feinheitsgrad sind in der Regel dünner als Federn mit niedrigem Feinheitsgrad. 

Dies kann dazu führen, dass die Betten schneller zerfallen, was die Preise nach unten treibt.

Die Anzahl der Spulen im Inneren einer Matratze kann sich ebenfalls auf den Preis auswirken, denn je mehr Spulen vorhanden sind, desto mehr Metall wird verwendet, um sie herzustellen. 

Viele Käufer bevorzugen ein Bett mit mehr Federn im Inneren, was möglicherweise zur Rechtfertigung der Kosten beiträgt.

Die Käufer sollten auch andere Konstruktionsfaktoren berücksichtigen, wie z.B. ob das Bett mehr als ein Federsystem hat oder ob die Spulen in Stoff eingewickelt sind. 

Wenn es eine Komfortschicht im Inneren des Federkerns gibt, beeinflussen die Dicke, die verwendeten Materialien und die eingesetzten Kühltechnologien die Kosten.

Hier findest du unsere Empfehlungen zu Federkernmatratzen. Wir haben über dieses Thema und wo du die Matratze kaufen kannst auch einen ganzen Artikel geschrieben. Du findest ihn hier: DIE FEDERKERNMATRATZE – FÜR WEN IST DIE DIESE MATRATZE GEEIGNET?

Die beste jemals getestete Federkernmatratze laut Stiftung Warentest.

2,2
"GUT"

3.5/5

Wenn du auf der Suche nach einer neuen Federkernmatratze bist, ist die Malie Polar vielleicht die richtige für dich. Sie ist ein wahrer Allrounder und eigentlich für alle geeignet!

Das Nachfolgemodell der Emma One – die Emma Two Matratze.

2,3
"GUT"

3.4/5

Druckentlastung, Stützung und Anschmiegsamkeit durch die 7 Liegezonen – hier wird alles geboten, was du für einen geruhsamen Schlaf benötigst.

Hochwertige Federn aus AGRO-Federstahl sorgen für eine optimale Körperunterstützung.

2,2
"GUT"

3.6/5

Die Federkernmatratze zeichnet sich durch punktgenaue Elastizität, hervorragende Atmungsaktivität und optimale Unterstützung des Körpers aus – und lässt dich so ruhig und erholsam schlafen.

Was kosten Hybrid-Matratzen?

Hybridbetten haben in den letzten Jahren viele Innovationen erlebt, so wie sich andere Produkte weiterentwickeln, so tun es auch die Hybriden. 

Die Unternehmen haben begonnen, mit verschiedenen Konstruktionsarten und Materialtypen zu experimentieren, was dann zu einer Vielzahl von Preisklassen führte.

Die Kosten für ein Hybridbett werden durch viele der gleichen Faktoren bestimmt, die auch bei der Preisgestaltung eines Federkern- oder Vollschaumbettes eine Rolle spielen, da diese Produkte sowohl Federn als auch Komfortmaterialien wie Latex, Schaum oder beides kombinieren.

Einige Hybridprodukte verfügen über höhere Spulen oder eine Doppelspulen-Konstruktion. 

Die Dicke der Komfortmaterialien und der Aufbau dieser Schichten können sich auf den Preis des Bettes auswirken. Viele dieser Modelle verfügen auch über Kühltechnologien, Taschenfederkern oder verbesserte Seitenkanten.

Achte darauf, dass der Artikel doppelseitig ist, da diese Modelle oft dicker sind und mehr Materialien enthalten. 

Zertifizierte Bio-Modelle und zonierte Designs spielen ebenfalls eine Rolle bei der Bestimmung der Kosten des Artikels, also achte auch auf diese Punkte.

Was sind die besten Latexmatratzen?

Es gibt zwei Haupttypen von Latex und jede Art wird dich wahrscheinlich einen unterschiedlichen Preis kosten.

Viele Schläfer halten Dunlop-Latex für fester und langlebiger, dieses Material findet man häufig in Unterlagsschichten. Talkum wird in der Regel als weicher angesehen und ist eine gute Wahl, um eine Druckentlastung zu erreichen. 

Im Allgemeinen sind Talalay-Betten teurer, obwohl es viele Modelle gibt, die beide Typen kombinieren.

Käufer sollten auch darauf achten, ob ihre Latexmatratze natürlich oder biologisch ist – diese beiden Eigenschaften sind nicht ein und dasselbe. 

Ein Naturlatexprodukt bedeutet, dass der Artikel aus natürlichen und nicht aus synthetischem Latex hergestellt wurde; manche Käufer können allergisch auf Naturlatex reagieren, aber andere sind dankbar, ein Produkt zu haben, das nicht chemisch hergestellt wurde. 

Naturlatexbetten können organisch oder nicht organisch sein, natürlich kostet ein organisches Produkt in der Regel mehr.

Latex kann auch viele der Eigenschaften von Schaumstoff aufweisen, wie z.B. Gel-Infusion oder Belüftung, die eine Luftzirkulation ermöglicht. 

Einige dieser Modelle können auch eine verbesserte Kantenunterstützung oder Zoneneinteilung aufweisen.

Hier findest du unsere Empfehlungen zu Latexmatratzen. Wir haben über dieses Thema auch einen ganzen Artikel geschrieben. Du findest ihn hier: DIE LATEXMATRATZE – FÜR WEN IST DIE DIESE MATRATZE GEEIGNET?

Eine grüne und nachhaltige Alternative zu Kaltschaummatratzen!

2,2
"GUT"

3.6/5

Die Naturlatexmatratze ist ideal für Personen mit leichten bis schweren Rücken-, Schulter- und Nackenproblemen und für jede Körperform geeignet.

Die Matratze aus 100% Naturmaterialien, die deine Schlafprobleme lösen kann!

2,2
"GUT"

3.6/5

Die PURE Matratze von Jona Sleep ist zwar vergleichsweise teuer, dafür überzeugt sie aber mit ihren natürlichen und nachhaltigen Materialien!

Die besten Matratzen für jeden Schlaftyp

Schlaftypen werden generell in Bauch-, Rücken- und Seitenschläfer eingeteilt. Jeder dieser Schlaftypen hat bestimmte individuelle Bedürfnisse.

  • Die beste Matratze für Rückenschläfer:

Personen, die den Großteil der Nacht auf dem Rücken verbringen, benötigen im Normallfall eine festere Matratze für optimale Liegeeigenschaften. Würde die Unterstützung fehlen, können schnell Rückenschmerzen und andere Probleme auftreten.

Für mehr Informationen schaue am besten bei unserem Artikel DIE BESTE MATRATZE FÜR RÜCKENSCHLÄFER – RATGEBER UND ÜBERBLICK (2021) vorbei.

  • Die beste Matratze für Seitenschläfer:

Für Seitenschläfer sollte die neue Matratze im Vergleich etwas weicher sein.

Besonders im Bereich der Schultern ist es wichtig, dass diese optimal einsinken können. So bleibt deine Wirbelsäule ergonomisch korrekt in einer geraden Linie und wird so optimal unterstützt.

Matratzen mit Liegezonen sind hierbei hervorragend geeignet.

Für mehr Informationen schaue am besten bei unserem Artikel DIE BESTE MATRATZE FÜR SEITENSCHLÄFER – RATGEBER UND ÜBERBLICK (2021) vorbei.

  • Die beste Matratze für Bauchschläfer:

Matratzen für Bauchschläfer müssen deine Lende und dein Becken optimal unterstützen. Nur so kann ein Hohlkreuz vermieden werden.

Für mehr Informationen schaue am besten bei unserem Artikel DIE BESTE MATRATZE FÜR BAUCHSCHLÄFER – RATGEBER UND ÜBERBLICK (2021) vorbei.

Preis-Leistungs-Analyse

Generell gilt: 

Je günstiger eine Matratze ist, desto weniger haltbar ist sie und umgekehrt. 

Natürlich gibt es immer Ausnahmen von dieser Regel, aber viele Budget-freundliche Modelle reduzieren ihre Kosten, indem sie einfachere oder auch weniger Materialien verwenden. 

Allerdings bedeutet teurer nicht immer besser, einige Betten können mit Funktionen ausgestattet sein, die du einfach nicht brauchst oder die sogar dein persönliches Schlaferlebnis beeinträchtigen können.

Es ist sicherlich nichts falsch daran, entweder ein preisgünstiges oder ein teures Produkt zu kaufen, besonders wenn es dich anspricht. 

In den meisten Fällen sollten jedoch Produkte aus dem mittleren Preissegment das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, vor allem wenn sie mit einer lebenslangen Garantie oder einer Komfort-Garantie angeboten werden.

Zusatz und versteckte Kosten

Mit dem Kauf einer Matratze ist es nicht immer getan. Es kann viele weitere versteckte Faktoren beinhalten, die deinen Geldbeutel zusätzlich belasten. 

Versand- und Bearbeitungskosten, Einrichtungsgebühren und andere Aspekte können sich auf dein Endergebnis auswirken.

Das heißt aber nicht, dass sich diese zusätzlichen Kosten nicht lohnen! 

Einige Kunden sind gerne bereit, ein paar Euro mehr für den Expressversand auszugeben, wenn es ihnen ein wenig Mühe erspart. 

Wir werden einige der häufigsten Faktoren aufschlüsseln, die am Ende auf deine Rechnung kommen können, damit du entscheiden kannst, was für dich infrage kommt.

Lieferung und Versandkosten

Die meiste Zeit sind die Hersteller von Matratzen bereit, ihre Produkte kostenlos zu versenden. Es gibt jedoch einige Umstände, in denen dies nicht möglich ist. Manche Unternehmen verlangen eine zusätzliche Gebühr für den Versand in bestimmte Regionen.

Es kann auch von Vorteil sein, zu prüfen, ob verschiedene Größen schwieriger oder teurer zu versenden sind oder nicht. 

Rücknahme der alten Matratze

Was machst du mit deiner alten Matratze, wenn du eine neue bekommen hast? Einige Unternehmen bieten einen bequemen Service an, der deine Matratze für dich entsorgt, und sie finden vielleicht sogar einen Weg, das Bett in diesem Prozess zu recyceln oder zu spenden.

Manchmal ist der Abtransport des unerwünschten Produkts in den Zusatzleistungen enthalten, egal ob diese Option kostenlos ist oder nicht. In anderen Fällen erwarten die Unternehmen, dass du für den Abtransport deines alten Bettes extra bezahlst.

Plattformen, Rahmen und Fundamente

Vielleicht hast du bereits einen Rahmen oder ein Fundament, aber das bedeutet nicht immer, dass es für die von dir gewählte Matratze geeignet ist. 

Viele Firmen haben detaillierte Empfehlungen für ihre Betten, wie sie richtig aufgestellt werden müssen. Finde heraus, ob du einen neuen Lattenrost kaufen musst, ob der Aufbau, den du bereits hast, funktioniert, oder ob die Marke einen Rahmen beim Kauf mit anbietet, wenn du eine Matratze auswählst.

Rückgabe meiner Matratze

Die große Mehrheit der Unternehmen, die Matratzen anbieten, ermöglichen es den Verbrauchern, sich ein Bild von den Eigenschaften ihrer neuen Matratze zu machen. 

Da du nicht in ein Geschäft gehen und dich tatsächlich auf das Produkt legen kannst, geben sie dir viel Zeit das Produkt in deinem eigenen Zuhause zu testen. 

Wenn du ein nicht gewolltes Bett innerhalb des Testzeitraums zurückgibst, sind die Versandkosten meist kostenlos, allerdings behalten einige Unternehmen einen kleinen Betrag ein und erstatten dir den Rest des Kaufpreises.

Garantie beim Matratzen Kauf

In der Regel sorgt die beim Kauf enthaltene Garantie dafür, dass du eine defekte Matratze innerhalb einer bestimmten Zeit einfach und schnell austauschen kannst. 

Die meisten dieser Vereinbarungen gelten mindestens 10 Jahre, während einige auf 20 oder 30 Jahre verlängert werden, und in einigen Fällen wird dir sogar eine lebenslange Garantie gewährt.

Einige Unternehmen bieten zusammen mit ihren Garantien auch Wohlfühlgarantien an, um sicherzustellen, dass die Kunden so lange gut schlafen, wie sie ihre Matratze besitzen. 

Diese bieten in der Regel die Möglichkeit, die Komfortschichten oder in manchen Fällen die gesamte Matratze alle paar Jahre einzutauschen, um sicherzustellen, dass die Materialien im Laufe der Zeit nicht zu stark zusammengedrückt werden.

Jedes Unternehmen hat eine andere Politik, um zu bestimmen, ob der Umtausch unter Garantie kostenlos ist oder nicht. 

Manchmal hängt dies von der Größe der Matratze ab oder von der Zeit, die verstrichen ist, bevor ein Anspruch geltend gemacht wurde.

Zusammenfassung

Eine neue Matratze muss nicht viel Geld kosten! Ein wenig Fachwissen kann dir helfen, das richtige Modell zu finden, das zu dir und deinem Geldbeutel passt.

Finde heraus, was für ein Schlaftyp du bist und was für spezielle Faktoren notwendig sind um dir das ultimative Schlaferlebnis zu verschaffen, bevor du dein persönliches Budget festlegst. 

Wenn du die Möglichkeit hast, warte auf den richtigen Zeitpunkt, bevor du deinen Kauf tätigst, damit du von Ausverkäufen und möglichen Rabattaktionen voll profitieren kannst. 

Ronny - Schlaf Experte

Ronny - Schlaf Experte

Ich habe das Topic Schlafen zu meiner Berufung gemacht und bin "Testschläfer" für verschiedene Betten-Marken. Du fragst Dich jetzt sicher, ob ich im "Schlafen" Geld verdiene? Nein, als Testschläfer teste ich vor allem tagsüber verschiedene Betten-Produkte, auf Haltbarkeit, Belastung usw. Zudem habe ich an verschiedenen Schlafstudien europaweit teilgenommen.